YObit Betrug oder seriös 2020: Broker-Erfahrungen im großen Test

Der Name YObit steht für eine Krypto Börse. Diese Anbieter ist auf Bitcoin und weitere digitale Währungen spezialisiert. Es gibt die Möglichkeit auf kostenlose Coins, was eine Besonderheit darstellt. Eine Kooperation mit dem auf dieser Seite ebenfalls bewerteten Bithump besteht. Die Website ist leider nur in englischer Sprache verfügbar, sowie auf Russisch und auf Chinesisch, womit erste Nachteile genannt sind. In diesem Artikel beantworten wir unter anderem die Fragen: Was spricht für YObit? Was spricht gegen YObit? Und: Wie sind die Erfahrungen mit YObit?

YObit: Ein kurzer Überblick

 Pros und Contras
Pros und Contras
  • YObit ist eine Börse für Kryptowährungen
  • Sie bietet eine gute Liquidität
  • Über 100 digitale Währungen werden gehandelt
  • Darunter befinden sich auch viele kleinere Coins
  • Informationen über die Gründung und wo YObit seinen Sitz hat, liegen nicht vor
  • Die Website ist nicht in deutscher Sprache verfügbar
  • Es gibt sie auf Englisch, Russisch und Chinesisch

YObit: ein seriöser Anbieter?

Es ist bemerkenswert schwierig, Informationen über YObit einzuholen. Auf der Webseite wird ein Impressum vermisst. Das ist auf jeden Fall ungewöhnlich. Wir wissen also nicht genau, von wo aus YObit betrieben wird und wann die Gründung erfolgt ist. Was wir in Erfahrung gebracht haben, ist, dass 100 und mehr Kryptowährungen mit einem Handel in Geld umgewandelt werden können, um es einmal so zu formulieren. Die Spreads sind ab 0,2 % möglich und Scalping ist ausdrücklich erlaubt. Weitere Möglichkeiten neben Bitcoin und co. für einen Handel bestehen bei YObit nicht.

Viele Zahlen…

Dass es bei YObit um das Thema Trade geht, ist auf der Webseite schnell zu erkennen. Wer diese öffnet, sieht oben eine Reihe von Möglichkeiten für einen Klick und ansonsten vor allem Kurse und Zahlen. Wer sich einloggt, kann einfach formuliert per Klick direkt einen Kauf oder einen Verkauf veranlassen. Als Vorteile erweisen können sich ein Dashboard (es geht nicht um die Währung Dash, sondern um eine Übersicht über die Zahlen für die verschiedenen Crypto Currencies), der Bereich Trade (ist im Grunde die Startseite), der Market (es gibt noch mehr Kurse), die InvestBox (hier geht es um Pläne für Investitionen beim YObit Broker), Wallets (Übersicht für die Investitionen), die FreeCoins und der Bereich CoinsInfo. In diesem geht es um Informationen über einzelne Währungen.

Nur eine Variante des Kontos

Für YObit gibt es nur ein Konto. Die interessierten Kunden können sich also nicht entscheiden zwischen Varianten für Privatkunden und Varianten für Geschäftsleute oder Firmen. Es gibt auch kein YObit Demo Konto. Zumindest haben wir in diesem Test über das YObit Programm nichts in dieser Richtung entdeckt. Für die Eröffnung eines Kontos muss auf Registration geklickt werden.

Der Vorgang bei der Registrierung auf der YObit Webseite

Ein neues Fenster öffnet sich, nachdem der interessierte Kunde auf Registration gekriegt hat. Der Prozess läuft wie bei YObit üblich auf Englisch ab. Russisch und Chinesisch wären die Alternativen. Der Kunde sucht sich einen Benutzernamen aus, nennt eine gültige Mail-Adresse, entscheidet sich für ein Passwort und bestätigt dieses Wort. Er oder sie stimmt im letzten Schritt den Rules of YObit per Klick zu. Und dann hat man es mit dem reCaptcha System zu tun und muss beweisen, dass man kein Roboter ist. Das ist alles nicht ungewöhnlich.

YObit: die Handelsplattformen für das Crypto Trading

Tatsächlich haben wir trotz einer intensiven Recherche keine Bezeichnungen für die Plattformen entdeckt, über die bei YObit der Handel mit den verschiedenen Kryptowährungen erfolgen kann. Normalerweise liest man etwas von MetaTrader 4 oder MetaTrader 5 – das sind die am weitesten verbreiteten Varianten. Wir haben auch nichts zum Thema YObit Webtrader entdecken können. Allerdings ist das Prinzip des Handels direkt auf der Startseite schnell und einfach zu erkennen. Wer eingeloggt ist, kann einfach auf Buy oder Sell gehen und den gewünschten Betrag für den Kauf oder den Verkauf für die gewählte Währung angeben. Dies ist auch bei einem mobilen Zugriff möglich. Wobei angemerkt werden kann, dass es für diese Börse keine App gibt.

Hohe Sicherheitsstandards sind anzunehmen

Für viele Themen konnten wir in diesem Test über YObit keine konkreten Hinweise entdecken. Wir gehen natürlich davon aus, dass alles sicher ist. Schließen lässt sich dies beispielsweise bereits bei der Registrierung. Wer seine Daten angegeben hat, muss wie zuvor erwähnt anzeigen, dass er oder sie kein Roboter ist. Dies geschieht mit dem reCaptcha System. Dieses ist schnell und einfach erklärt: ein Fenster öffnet sich mit einer Reihe von Bildern. Derjenige, der sich zum Beispiel registrieren will, muss eine Aufgabe erfüllen. Es geht beispielsweise darum, anzuzeigen, auf welchen der Fotos eine Brücke ist oder ein Bus fährt. Das sind nur zwei von vielen möglichen Beispielen. Wer falsch liegt, bekommt neue Bilder gezeigt. Erst wer alles korrekt angegeben hat, kommt (wie man so sagt) weiter.

Anfallende Kosten für die Kunden

Eine Übersicht über mögliche Kosten bei einer Einzahlung oder bei einer Auszahlung haben wir auf der Webseite im ersten Moment nicht entdeckt. Dazu muss der Kontobereich besucht werden. Dort stellt man fest: Es sind für die Einzahlung und für die Auszahlung YObit Gebühren möglich, diese orientieren sich am Zahlungsmittel und an der gewünschten Höhe des Betrags. Eine konkrete Summe kann nicht an dieser Stelle genannt werden. Ein Handel kostet immer die gleichen Gebühren: YObit verlangt 0,2 %.

Eine Einschätzung der Webseite von YObit

In diesem Abschnitt bewerten wir die YObit Webseite. Die ist wie angedeutet in englischer Sprache, in russischer Sprache und in chinesischer Sprache verfügbar. Sie wirkt übersichtlich, gleichzeitig jedoch für Experten gedacht. Und es mangelt an Informationen. Mitten auf dem Bildschirm präsentieren sich die verschiedenen Märkte mit den aktuellen Kursen. Es geht um kaufen und verkaufen. Eine Historie wird präsentiert. Ebenso einstellbare Charts. Es kann um 12 Stunden gehen, um 24 Stunden, um sieben Tage, um einen Monat oder um sechs Monate. Oben auf der Seite gibt es die Möglichkeit, verschiedene Bereiche zu öffnen. Diese tragen die Namen Dash, Trade, Market, InvestBox, Wallets, FreeCoins, CoinsInfo, Add, Support, PM, Registration, Loggin – und es geht um die Einstellung der Sprache. Eine Besonderheit ist, dass ein Chat in den verschiedenen Sprachen auf der rechten Seite zu lesen ist. Ein Kunde von YObit kann also immer mitdiskutieren.

Eine Bewertung des YObit Support

Es gibt einen YObit Support. Den besten Eindruck hat dieser in unserem Test nicht hinterlassen. Das lässt sich nicht anders beschreiben. Zuerst einmal gilt, dass YObit Deutsch als Sprache nicht nutzt. Dann gibt es keinen Live Chat. Und eine E-Mail wird über ein Ticket System gesendet. Das erklärt den Bereich PM oben auf der Seite. Dort wird verzeichnet, wann eine Mail gesendet worden ist und bearbeitet wurde. Eine private Nachricht an den YObit Support kann ebenfalls geschrieben werden. Im Grunde gibt es keine großen Unterschiede zwischen beiden Optionen. Der YObit Kundenservice war bei diesem Versuch freundlich und er wirkte kompetent, es ist also nicht alles schlecht. Vermisst haben wir einen Bereich mit den häufig gestellten Fragen der Kunden (FAQ) und den Antworten. Als zusätzliche Möglichkeit besteht die Chance am allgemeinen Chat in den verschiedenen Sprachen teilzunehmen. Vielleicht können über diesen Fragen beantwortet werden.

Die Besonderheiten von YObit: Free Coins!

FreeCoins sind die Besonderheit bei YObit. Unter dieser Überschrift besteht auf der Webseite die Chance den einen oder anderen Coin geschenkt zu bekommen. Es stehen immer nur kleine Anzahlen zur Verfügung. Und wie eine Zuteilung erfolgt, erklärt YObit nicht. Den vorliegenden Informationen nach wird das Zufallsprinzip angewendet. Unter der genannten Überschrift wird der Name des Coins angegeben, die zur Verfügung stehende Anzahl, ob ein Klick erfolgen kann. Und es gibt zwei Aktionen. Die eine heißt Get free coins. Sie bedeutet in einfachen Worten: Bitte gib mir freie Coins. Donate ist wie eine Spende zu verstehen. Schwer zu sagen, ob die eine Chance erhöht.

Vorhandene Zahlungsoptionen: In den Kontobereich gehen

Mit welchen Zahlungsmitteln bei YObit eine Zahlung erfolgen kann, erfährt man erst im Kontobereich und kann sich nicht im Voraus informieren. Logisch sind die normalen Überweisungen von einem Bankkonto und die Kreditkarte. Drei ähnlich funktionierende Varianten, die schneller als die Überweisung sind, sind Qiwi, WebMoney und Perfect Money. Alle drei werden in Deutschland eher selten genutzt. Eventuell stehen sie gar nicht zur Verfügung. In Sachen Gebühren geht YObit den vorliegenden Erfahrungen nach variabel vor, gibt Beträge vor eine Zahlung an. Auch hier handelt YObit seriös.

Wie man vorgeht als YObit Kunde

  • Ein Kunde von YObit meldet sich an.
  • Ein Wechsel in den Kontobereich muss vor einer Zahlung erfolgen.
  • In diesem wird auf das bevorzugte Zahlungsmittel geklickt.
  • Man folgt dem Prozess auf dem Bildschirm oder auf dem Display.
  • Im Grunde muss ein Betrag angegeben werden.
  • Natürlich geht es um Daten, die ebenfalls genannt werden müssen.

Vollkommen auf den Handel ausgelegt

YObit präsentiert ein Angebot, welches vollkommen auf den Handel mit verschiedenen Crypto Currencies ausgelegt ist. Wer sich bisher nicht mit diesem Thema befasst hat, wird abgesehen von kurzen Beschreibungen zu verschiedenen Coins nicht viele Möglichkeiten der Information entdecken. Das ist einer der Nachteile von YObit. Lehrgänge, Seminare, Kurse zur Fortbildung oder Videos findet man auf der YObit Seite nicht. Das meiste sind Zahlen, Kurse von Kryptowährungen und Charts.

Trading Erfolge sind möglich

Beim Crypto Trading müssen die Methoden des Tradings berücksichtigt werden. Faktisch kann davon ausgegangen werden, dass das hier vorgestellte Prinzip verwandt ist mit dem bekannteren Forex Handel. Wie bei diesem gilt, dass hohe Gewinne möglich sind, wenn der Trader gut informiert ist und richtige Entscheidungen trifft. Eine Garantie besteht nach jeder Logik nicht. Dies gilt für alle Crypto Currencies. Weil der Handel ohnehin schon mit Risiko verbunden ist, sollte ein Trader eigentlich zumindest sicher gehen, bei einem mit EU-Lizenz ausgestatteten Unternehmen tätig zu sein. Was für YObit nicht gilt.

Informationen sind wichtig

Bei Interesse am Crypto Trading ist es nicht nur wichtig, über den Broker und die verschiedenen Währungen mit ihren Kursen informiert zu sein. Weiterbildung kann sich positiv auswirken. In vielen Portalen werden die Kunden mit Informationen versorgt. Denkbar sind wie angedeutet Schulungen, Video Tutorials, Webinare oder einfach lange Texte nach dem Motto der Häufig gestellten Fragen (FAQ). Bei YObit ist dies alles kein Thema. Wichti ist auch der Support. Der sollte deutschsprachig sein und ständig erreichbar. Was auf YObit nicht ebenfalls zutrifft.

In diesem Zusammenhang ein Tipp

Weil Fortbildung wichtig ist in dem Bereich, in dem YObit mit dem Geld der Kunden seinen Umsatz macht, empfehlen wir, die Fortbildung bei YObit Konkurrenten vorzunehmen. Oder direkt nach Alternativen zu YObit zu suchen. Auch wer perfekt englisch spricht, wird eventuell nicht alles verstehen. In diesem Zusammenhang möchten wir noch erwähnen, dass über die Risiken auf der YObit Website kaum Worte verloren werden. Was ist YObit – selbst das wird nicht wirklich beschrieben. Gewisse Zweifel bezüglich des Angebotes bestehen also.

Was für die Seriosität von YObit spricht

Es sieht danach aus, als wenn YObit seriös arbeitet. Zumindest haben wir bei der Recherche für den YObit Test nichts anderes in Erfahrung gebracht. Allerdings gibt es das eine oder andere, was nicht ganz so ideal erscheint. Und die Rede ist hier von fehlenden Informationen. Stichworte sind Jugendschutz, Datenschutz, gesicherte Webseite – und wie die Verbindung zu Bithump ist, von der auf der YObit Seite angedeutet die Rede ist, haben wir auch nicht in Erfahrung bringen können.

YObit: Keine bekannten Auszeichnungen

Da es allgemein an Informationen auf der YObit Webseite mangelt, verwunderte es in diesem Test nicht, dass keine Hinweise auf Auszeichnungen in der Vergangenheit zu entdecken waren. Nicht jede vergleichbare Börse wirbt mit einer Auszeichnung. Im hier vorgestellten Bereich ist so ein Preis keineswegs der Standard. Auch ein Unternehmen ohne eine Auszeichnung kann empfehlenswert sein.

Was gegen YObit sprechen könnte

Es lässt sich durchaus als ein Makel begreifen, wenn eine Börse wir die hier vorgestellte die deutsche Sprache nicht präsentiert. Das spricht aber nicht für eine YObit Abzocke. Wenn jedoch keine Informationen zum Jugendschutz, zum Datenschutz, zur verschlüsselten Website, zu den Sicherheitsstandards und so weiter vorliegen und wenn man noch nicht einmal weiß, wo der offizielle Sitz von YObit ist, dann gefällt dies nicht. Denkbar, dass diese Informationen auf der Seite zu entdecken sind. Doch wenn man erst lange suchen muss in einem YObit Test, ist dies kein gutes Zeichen. Womit wir nicht von einem YObit Betrug reden.

Ein gewisses Risiko besteht immer

Wer sich mit dem in diesem Artikel beschriebenen Thema eingehender befasst, wird im ersten Moment die erfolgsversprechenden Möglichkeiten auf einen Gewinn erkennen. Gewinn steht de facto dafür, dass sich der eigene Kontostand durch den Handel mit der bevorzugten Crypto Currency erhöht. Wir wollen noch einmal betonen, dass dieser Profit nicht garantiert ist. Wer Geld einsetzt und falsch liegt mit seinen Tipps, muss Verluste tragen. Und die können unter Umständen beträchtlich sein. Im Grunde läuft alles ähnlich ab wie bei den Sportwetten oder in einem Online Casino. Nur dass niemand von einem Glücksspiel sprechen kann, sondern von einem strategischen Vorgehen. Fragt sich allerdings ob die Strategie die gewünschten Erfolge bringt. Steuern muss man darüber hinaus im Falle eines Gewinns zahlen. Niemanden soll an dieser Stelle abgeraten werden, sich beim Handel mit Kryptowährungen beispielsweise bei YObit zu versuchen. Man muss sich nur des Risikos bewusst sein.

Keine YObit App

Zuerst einmal die Information, dass ein Zugriff mit dem Smartphone oder mit dem Tablet PC auf das Angebot von YObit besteht. Der Interessierte öffnet über den Browser bei einer Verbindung zum Internet die normale YObit Seite mit der bekannten Adresse. Die lautet yobit.net. In einem offiziellen App Store haben wir keine zusätzlichen Apps entdeckt. Weder für iPhone und iPad noch für Geräte mit dem Betriebssystem Android oder gar für das Windows Phone. Einen Pluspunkt sammel kann YObit als Folge nicht. Doch solange dieser mobile Zugriff besteht, gibt es nichts zu kritisieren bei diesem Thema.

Nicht grundsätzlich zu empfehlen: Das Fazit zu YObit

Es bestärkte sich in diesem Test der Eindruck, dass YObit als eine Alternative für den Handel mit Bitcoin und anderen digitalen Währungen verstanden werden kann. Vor allem ist positiv, dass auch sehr viele kleinere Coins behandelt werden können. Es geht also nicht nur um den Bitcoin. Aber eine Webseite, die nicht in deutscher Sprache verfügbar ist und auf der es an Informationen mangelt, sorgt nicht für die besten YObit Erfahrungen. Bedient man sich der YObit Dienste jedoch in Verbindung zu anderen, führenden und deutschsprachigen Crypto Exchanges könnte alles interessant sein. Zumal wegen der kostenlosen Coins. Die stellen ohne Frage eine Besonderheit dar. Auf der anderen Seite gefällt halt faktisch einiges nicht.

Eine eigene Strategie – nicht nur bei YObit

Es gibt unterschiedliche Kryptowährungen, das sieht man bei YObit. Jeder Crypto Trader sollte versuchen, die unterschiedlichen Formen dieser Produkte kennenzulernen. Bitcoin ist wie erwähnt am bekanntesten. An einem Devisenmarkt verfolgt man immer wieder, wie sich eine digitale Währung im Vergleich zu echten Währungen verhält. Also Dollar, Euro, Yen etc. Grundsätzlich kann davon ausgegangen werden, dass gewisse Effekte wie die Inflation bei Bitcoin zu vernachlässigen sind. Konkret ist das Finanzprodukt an kein Land gebunden, in dem solche inflationären Bewegungen zu beobachten und sogar zu messen sind. Wer eine eigene Strategie entwickelt, kann diesen Faktor vernachlässigen. Dies gilt für alle Kryptowährungen. Mit diesen haben viele Händler enorme Renditen erzielt. Es gibt keinen Weg, der grundsätzlich zu einem Erfolg führt. Jeder Interessierte muss eigene Strategien entwickeln. Und sich entscheiden, ob YObit die richtige Plattform ist.

Top Anbieter
Top Boni
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter