Europa League Quoten: Der Wettquoten Europa League Vergleich 2021

Es gibt eine große Bandbreite bei den Europa League Quoten. Jeder Buchmacher berechnet seine Wettquoten Europa League selber, dadurch kommen teilweise große Unterschiede zustande. Wenn du das Optimale aus deinen Sportwetten herausholen möchtest, solltest du die Europa League Wettquoten vergleichen.

So gibt es zwar bei fast allen Wettanbietern niedrige Quoten auf die Favoriten, das sind vor allem die Teams aus Spanien und England, die in den letzten Jahren den Pokal für sich entscheiden konnten. Trotzdem gibt es hier auch Unterschiede. Lese in unserem Ratgeber, wie Buchmacher die Quoten Europa League berechnen und wie du die besten Europa League Quoten findest.

Wettanbieter des Monats

Die besten Champions League Wettquoten im Vergleich

Wichtigste Gründe für den Quotenvergleich

Der wichtigste Grund für einen Quotenvergleich ist das Finanzielle: denn nur wenn du zu optimalen Sportwetten Quoten tippst, holst du das Beste aus deinen Sportwetten heraus. Die Unterschiede in den Fußball Quoten sind teilweise enorm. Das liegt daran, dass die Buchmacher jeder für sich die Quoten berechnen. Hierfür müssen sie eine Einschätzung vornehmen, denn die Quote spiegelt auch wider, ob der Sportwetten Anbieter davon ausgeht, ob das Ereignis so eintreffen wird oder eben nicht. Einschätzungen sind allerdings immer subjektiv, aus dem Grund werden von den Buchmachern unterschiedliche Europa League Quoten angeboten, da es öfters unterschiedliche Auffassungen bezüglich des Ergebnisses gibt.

Wenn ein Wettanbieter eine besonders hohe Quote für ein Ereignis hat, dann bedeutet dies, dass er davon ausgeht, dass die Wette nicht so ausgehen wird. Du erhältst demnach einen größeren Gewinn im Erfolgsfall, gehst aber gleichzeitig auch ein deutlich höheres Risiko ein. Ist die Quote hingegen niedrig, dann heißt das, dass der Buchmacher ebenfalls sowie du davon ausgeht, dass die Wette so eintreffen wird. Dieses geringe Risiko und die hohe Eintrittswahrscheinlichkeit erkaufst du dir gleichzeitig mit einem deutlich geringeren Gewinn.

Aus diesem Grund ist es so wichtig, dass du die Wettquoten der Buchmacher miteinander vergleichst, bevor du deinen Wettschein ausfüllst. Denn am Ende des Jahres summieren sich selbst kleinste Unterschiede auf höhere Beträge.

BildBet
98/100
BildBet Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
NEO.bet
96/100
NEO.bet Erfahrungen
100% bis zu 150€
Zum Anbieter
JackOne
95/100
JackOne Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter

Online vs. Offline: Auf der Jagd nach den besten Quoten

Sicher wirst du dich fragen, ob es große Unterschiede bei den Europa League Quoten im Vergleich zu einem stationären Wettbüro gibt. Die Antwort lautet ja, denn du bekommst online deutlich bessere Quoten als wenn du eine Wette in einem Wettbüro abschließt. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: ein Wettbüro hat natürlich deutlich höhere Kosten als ein online Anbieter. Der online Sportwetten Anbieter gibt die Kostenersparnis an seine Kunden weiter, dadurch profitierst du bei ihm von deutlich höheren Europa League Quoten.

Es gibt aber auch noch andere Gründe, warum sich das Wetten einem Internetanbieter mehr lohnt. So ist zum Beispiel die Auswahl an Sportarten, auf die du einen Tipp riskieren kannst, deutlich größer. Du findest hier nicht nur Fußballangebote und Quoten auf die unterschiedlichsten Ligen, wie die 1. Bundesliga Quoten, 2. Bundesliga Quoten und DFB Pokal Quoten, sondern du findest auch noch zahlreiche Randsportarten.

Auch die Auswahl der zur Verfügung stehenden Wettmärkte ist bei einem Internet Buchmacher deutlich größer. So kannst du beim Fußball zum Beispiel auf bis zu 200 verschiedene Wettmärkte tippen, auch dies ist bei einem stationären Wettbüro nicht möglich. Weitere Vorteile sind Bonusangebote, die es in einem Wettshop nicht gibt und natürlich auch die Tatsache, dass du rund um die Uhr tippen kannst, unabhängig von Ort und Uhrzeit. Du musst hierfür nicht eine Wohnung verlassen, noch nicht mal für die Zahlungen. Meistens kannst du zudem auch mit einem Smartphone oder Tablet PC tippen.

Die Geschichte der Wettquoten in der Europa League: Wetten auf die zweithöchste Liga der UEFA

Die Europa League ist nach der Champions League die zweithöchste Liga und der zweithöchste Pokalwettbewerb der Union Europäischer Fußballverbände (UEFA). Der Wettbewerb ist ein Vereinswettbewerb für die europäischen Herrenmannschaften. Er wurde 1971 gegründet, damals trug er noch den Namen UEFA-Cup oder UEFA Pokal. Er war damals der dritte Europapokal Wettbewerb.

In der Saison 1999/2000 wurde er mit dem Europapokal der Pokalsieger zu einem Pokalwettbewerb zusammengelegt und trägt seinen heutigen Namen seit der Saison 2008/2009. Ausgespielt wird der Wettbewerb in drei Runden, diese starten mit der Qualifikationsphase, dann folgt eine Play-off-Runde und anschließend der Hauptwettbewerb. Im Hauptwettbewerb wird mit einer Gruppenphase und fünf KO Runden gespielt. Die Gewinner der Europa League spielen gegen den Gewinner der Champions League um den UEFA Supercup.

Wenn du auf die Europa League tippen möchtest, wirst du sicherlich festgestellt haben, dass es verschiedene Quotentypen gibt. Das bedeutet, dass die Buchmacher dich meistens wählen lassen, in welcher Form dir die Quoten angezeigt werden. In Kontinentaleuropa sind die Dezimal Quoten üblich, es gibt aber noch einige weitere Formate, die wir dir im Anschluss erläutern möchten:

1. Dezimalquoten

Die Dezimal Quoten sind wahrscheinlich die Europa League Quoten, die du kennst. Diese bestehen aus einer Zahl mit meistens zwei Nachkommastellen. Wenn du deinen Wetteinsatz mit dieser Zahl multipliziert, erhältst du deinen möglichen Gewinn. Dabei handelt es sich um eine Angabe des Bruttogewinns, für den Reingewinn musst du davon noch deinen Einsatz abziehen.

2. Bruchquoten

Die Bruchquoten werden auch englische Quoten genannt, das liegt daran, dass dieses Quotenformat vor allem in England und in Irland verwendet wird. Dabei handelt es sich um einen Bruch, dieser gibt an, wie viel Einheiten du für wie viel Einheiten Gewinn platzieren musst. Vor allem Anbieter aus Großbritannien nutzen diese Quoten, du kannst allerdings das Format wechseln und zum Beispiel auf Dezimal Quoten einstellen. Hiermit wird der Reingewinn angegeben, das bedeutet, dass dein Wetteinsatz bereits abgezogen wurde.

3. Amerikanische Quoten

Bei den amerikanischen Quoten fällt zunächst ins Auge, dass diese ein Vorzeichen haben, denn sie sind mit einem Plus oder Minus gekennzeichnet. Die Quoten geben an, wie viel Gewinn du bei einem Wetteinsatz von 100 $ erhältst oder umgekehrt, wie viel Dollar du für einen Gewinn in Höhe von 100 $ einsetzen musst.

BildBet
98/100
BildBet Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
NEO.bet
96/100
NEO.bet Erfahrungen
100% bis zu 150€
Zum Anbieter
JackOne
95/100
JackOne Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter

Wie werden die Quoten berechnet?

Für die Berechnung der Quoten sind die Buchmacher selber zuständig. Daher kommen auch die enormen Unterschiede zustande. Um die Quoten zu berechnen, muss der Sportwetten Anbieter zunächst einmal einen großen Rechercheaufwand leisten. Denn er muss nicht nur Up-to-Date sein und alle Sportnachrichten verfolgen, um zum Beispiel zu wissen, ob ein wichtiger Stammspieler verletzungsbedingt ausfällt. Sondern er muss auch noch Statistiken lesen und diese analysieren.

Dafür schaut er zum Beispiel Statistiken an und prüft, wie in der Vergangenheit die Begegnungen der beiden Teams ausgegangen sind. Danach muss er dann einschätzen, mit welcher Wahrscheinlichkeit auch bei diesem Event der Ausgang eintreffen wird. Bei einer Dreiwegewette, zu denen die meisten Europa League Wettmärkte gehören, wird diese Einschätzung so getätigt, dass alle drei möglichen Ausgänge zusammenaddiert 100 % ergeben. Diese Quote wird faire Quote genannt.

In der fairen Quote sind aber noch keine Gewinne enthalten und auch die Kosten des Buchmachers werden dadurch nicht gedeckt. Schließlich ist ein Sportwetten Anbieter ein ganz normales Unternehmen, welches kein Geld verschenken kann. Das ist auch der Grund, warum auf diese Quote dann die Kosten und der Gewinn hinzu addiert werden, sodass dadurch die reelle Quote entsteht. Dies ist die Quote, die du bei den Buchmachern findest und auf die du tippen kannst.

Quoten-Wettstrategien: Chance auf Erfolg erhöhen

Mit Strategien kannst du deine Chance auf Erfolg erhöhen. Dabei geht es darum, dass du langfristig gesehen erfolgreicher tippen kannst, wenn du Strategien anwendest. Doch nicht alle Strategien eignen sich auch für sämtliche Sportarten und Ligen. Für die Europa League bieten sich die beiden nachfolgenden Strategien an:

  • Strategie doppelte Chance: Bei der Doppelten Chance tippst du auf zwei der drei möglichen Spielausgänge. Beim Fußball gibt es zum Beispiel immer einen Sieg, ein Unentschieden oder eine Niederlage. Setzt du nun auf zwei der drei möglichen Spielausgänge, ist die Erfolgschance deutlich größer und das Risiko kleiner. Dementsprechend ist aber auch deine Quote auf die Europa League niedriger.
  • Halbzeit/Endstand Wette: Hierbei handelt es sich um eine Halbzeitwette, die zu den Doppelwetten gehört. Dabei tippst du auf den Stand zur Halbzeit bzw. auf den Endstand. Im Unterschied zur klassischen Halbzeit Wette tippst du hier nicht zum Zeitpunkt der Halbzeitpause. Du hast diese Wette gewonnen, wenn du sowohl den Halbzeitstand wie auch den Endstand richtig vorhergesagt hast.

Die beliebtesten Märkte in der Europa League

Der beliebteste Wettmarkt in der Europa League ist die Wette auf den Pokalsieger. Bei der Europa League haben in den letzten Jahren die Mannschaften aus England und Spanien den Pokal dominiert. Dementsprechend ist es auch sehr wahrscheinlich, dass eine der beiden Mannschaften auch künftig den Pokal holen wird. Das bringt allerdings mit sich, dass die Quoten auf die Teams dieser Länder entsprechend niedrig sind, da sie als Favoriten gelten.

Quotenvergleich FAQ

An dieser Stelle geben wir dir detaillierte Antworten auf die fünf häufigsten Fragen zur Europa League.

📝 Muss ich mich für den Europa League Quotenvergleich anmelden?

Nein, du kannst als Leser unserer Seiten den Quotenvergleich ohne Kontoeröffnung und Registrierung kostenlos nutzen. Eine Anmeldung ist demnach nicht erforderlich.

⁉️ Warum sollte ich mehrere Konten bei den Buchmachern haben?

Bei den meisten Sportarten ist es so, dass es nicht den einen einzigen Buchmacher gibt, der die besten Quoten anbietet. Stattdessen sind es mehrere Buchmacher, die immer wieder positiv auffallen. Abhängig von deiner Lieblingssportart solltest du dich mindestens bei diesen drei besten Wettanbietern anmelden und ein Konto eröffnen. Außerdem erhältst du so als Bestandskunde immer wieder neue Aktionen und Promotion.

❓ Ist das Konto bei einem Sportwetten Anbieter kostenpflichtig?

Nein, die Buchmacher ermöglichen es dir kostenlos und unverbindlich solch ein Konto zu eröffnen. So kannst du dich risikolos bei dem Wettanbieter umschauen, bevor du dann eine erste Einzahlung durchführst und dafür unter Umständen sogar einen Bonus erhältst.

🥇 Woran erkenne ich einen sicheren Buchmacher?

Du kannst davon ausgehen, dass alle die Sportwetten Anbieter, die auf unseren Seiten gelistet sind, sicher und seriös sind. Denn sie sind im Besitz einer aktuellen Glücksspiellizenz und halten die Datenschutzrichtlinien ein.

📈 Warum gibt es so große Quotenunterschiede?

Bis zu 10 % können die Quoten bei den online Buchmachern variieren. Diese Unterschiede erklären sich durch unterschiedliche Berechnungsmodelle, aber auch damit, dass die Wettanbieter unterschiedliche Einschätzungen haben.

Fazit: Quotenvergleich gehört zu den Grundregeln des Tippens!

Es gibt einige Grundregeln, die du beim Wetten auf die Europa League berücksichtigen solltest. Dazu gehört es zum Beispiel auch, dass du die Quoten vergleichst, bevor du einen Tipp platzierst. Denn hier gibt es enorme Unterschiede, die bis zu 10 % betragen können.

Um das Optimale aus deinen Sportwetten herauszuholen, solltest du daher immer den Quotenvergleich von unserer Seite verwenden. Dort kannst du dich übrigens auch mit wenigen Klicks gleich bei den Buchmachern anmelden und kassierst dafür unter Umständen auch noch einen tollen Bonus!

100% bis zu
100€
Bonus Code
******
BildBet Bonus Code Bonus einlösen
100% bis zu
150€
Bonus Code
******
NEO.bet Bonus Code Bonus einlösen
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
JackOne Bonus Code Bonus einlösen
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
Bet3000 Bonus Code Bonus einlösen
100€ Wett-Credits
Bonus Code
******
Bet365 Bonus Code Bonus einlösen
Wettanbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
Schließen
Unsere Empfehlungen: Die besten Angebote!
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter