Champions League Quoten: Der Wettquoten Champions League Vergleich 2021

Die Champions League ist der wichtigste Wettbewerb im europäischen Vereinsfußball. Dementsprechend sind Wetten auf dieses Ereignis mit vielen verschiedenen Champions League Quoten ausgestattet. Doch Quote ist nicht gleich Quote, es gibt enorme Unterschiede bei den Champions League Wettquoten.

Jeder Buchmacher berechnet die Quoten selber und legt dafür andere Maßstäbe zugrunde. Das ist der Grund, warum du mit einem Quotenvergleich die Chance hast außergewöhnlich gute Quoten zu finden, wodurch du höhere Gewinne erzielen kannst. Zu den klassischen Quoten Champions League gehören neben der Siegwette auch Torwetten oder Über/Unter- bzw. Handicap Wetten. Finde jetzt die besten Champions League Quoten!

Wettanbieter des Monats

Die besten Champions League Wettquoten im Vergleich

Wichtigste Gründe für den Quotenvergleich

Der wichtigste Grund für einen Wettquoten Vergleich ist natürlich die Tatsache, dass jeder Tipper bestrebt ist zu den besten Quoten zu tippen und somit das Optimum aus seinen Wetten herauszuholen. Denn schließlich ist es bekannt, dass die Wettquoten Champions League von Buchmacher zu Buchmacher unterschiedlich hoch sind. Wenn du selber nach der besten Champions League Quote schauen möchtest, müsstest du das Wettangebot von zahlreichen Buchmachern öffnen, dir dort die Wette heraussuchen, auf die du gerne tippen möchtest und dir die Quote aufschreiben.

Das macht klar, wie kompliziert solch ein Quotenvergleich ist und vor allem auch wie zeitaufwendig. Diese Zeit sparst du dir, wenn du unseren Vergleich nutzt. Denn ähnlich wie beim Online Sportwetten Anbieter Vergleich benötigst du nur wenige Klicks, um einen Vergleich der Fußball Wetten Quoten durchführen zu können. Die Quoten sind sehr unterschiedlich, da die Quoten auch ausdrücken, mit welcher Wahrscheinlichkeit ein Buchmacher von dem Eintreffen des Ereignisses ausgeht.

Hohe Quoten bedeuten, dass es unwahrscheinlich ist und dass du mit einem hohen Risiko tippst. Das wird dir aber auch mit einem besonders hohen Gewinn belohnt. Andersrum gibt es die niedrigsten Quoten auf den Favoriten. So bist du besonders sicher, erhältst aber auch nur einen kleineren Gewinn. Diese Einschätzung nimmt jeder Sportwetten Anbieter für sich selber vor, aus dem Grund gibt es im Champions League Quoten Vergleich Unterschiede zwischen den Onlineanbietern von bis zu 10 %.

BildBet
98/100
BildBet Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
NEO.bet
96/100
NEO.bet Erfahrungen
100% bis zu 150€
Zum Anbieter
JackOne
95/100
JackOne Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter

Online vs. Offline: Auf der Jagd nach den besten Quoten

Wenn du auf der Jagd nach den besten Quoten Champions League oder den Wettquoten DFB Pokal bist, wirst du wahrscheinlich schnell feststellen, dass es online deutlich höhere Quoten gibt als offline. Trotzdem gibt es immer noch eine recht große Anzahl von Leuten, die in einem stationären Wettbüro Wetten. Oftmals ist denen nämlich nicht bewusst, dass sie so echtes Geld verschenken.

Die Quoten in einem Wettshop liegen in der Regel zwischen 20 und 30 % unterhalb der Quoten, die es beim online Buchmacher gibt. Dementsprechend lohnt es sich, die Wette im Internet zu platzieren und nicht in ein Wettbüro zu gehen. Der Onlineanbieter hat zudem noch einige weitere Vorteile, so kannst du zum Beispiel rund um die Uhr deinen Tipp abgeben, ohne dass du deine Wohnung verlassen musste. Auch die Zahlungen dafür werden sicher und schnell durchgeführt.

Ein weiterer sehr großer Vorteil, denn nicht zu verachten ist, ist das Angebot an den unterschiedlichsten Wettmärkten. So findest du zum Beispiel – abhängig vom Buchmacher – rund 200 verschiedene Premier League Wettquoten. Das liegt daran, dass das Online Wettangebot einfach deutlich größer ist als offline. Außerdem Christ du nur bei einem online Wettanbieter einen Bonus als Belohnung für deine Kontoeröffnung und erste Einzahlung. Auch für Bestandskunden gibt es meistens Aktionen und Promotionen. Solche Boni werden von offline Wettshops erst gar nicht offeriert.

Die Geschichte der Wettquoten in der Champions League: Wetten auf den höchsten europäischen Vereinspokal

Die Champions League wird in Deutschland die Königsklasse genannt und drückt damit bereits aus, dass es sich hierbei um den höchsten Vereinspokal im Herren Fußball in Deutschland handelt. Der Wettbewerb wird ähnlich wie die Europa League von der UEFA, dem europäischen Fußballverband ausgetragen. Die Bezeichnung Champions League gibt es seit der Saison 1992/1993. Das Turnier gibt es aber schon deutlich länger, denn seit 1955 wird der Pokal als Europapokal der Landesmeister vergeben. Die Umbenennung erfolgte 1992. Der Gewinn der Champions League ist der prestigeträchtigste Erfolg beim Vereinsfußball im Profibereich in Europa.

Der spanische Verein Real Madrid ist Rekordsieger, er konnte bereits 13 mal den Titel gewinnen. Auch der FC Bayern München steht mit sechs Siegen an der Spitze. Die Sieger der Champions League nehmen am UEFA Supercup teil, aber auch an der FIFA Club Weltmeisterschaft. Die Champions League Quoten werden genauso wie die Quoten von zahlreichen anderen Sportarten in unterschiedlichen Formaten angegeben, die du bei dem Buchmacher im Kundenbereich einstellen kannst. Bei den drei häufigsten Typen handelt es sich um:

1. Dezimalquoten

Europäischen Wettfans werden die Dezimal Quoten geläufig sein und dieses Quotenformat wird überwiegend in Kontinentaleuropa verwendet. Doch selbst dann, wenn du einen Buchmacher hast, der standardmäßig ein anderes Format hat, kannst du im Kundenbereich die Quoten einstellen. Bei den Dezimal Quoten handelt es sich um eine sehr einfache Angabe, denn um den möglichen Gewinn zu berechnen, multipliziert du einfach nur deinen Einsatz mit dieser Quote. Die Quote wird als Zahl mit meistens zwei Nachkommastellen angegeben. Der so errechnete Gewinn ist der Bruttogewinn, für den Reingewinn musst du von diesem Betrag noch deinen Wetteinsatz abziehen.

2. Bruchquoten

Bruchquoten werden auch UK Quoten oder englische Quoten genannt, da sie sehr häufig in England und Irland eingesetzt werden. Dabei handelt es sich um eine Bruchzahl, die angibt, wie viel Einheiten du für welche Einheiten Gewinn einsetzen musst. Der so angegebene Betrag ist gleich Reingewinn, das bedeutet, dass du deinen Einsatz nicht mehr heraus rechnen musst. Vor allem britische Anbieter nutzen dieses Format sehr häufig.

3. Amerikanische Quoten

Etwas komplizierter sind die amerikanischen Quoten, allerdings nur auf den ersten Blick. Dabei fällt ins Auge, dass es entweder ein positives oder negatives Vorzeichen gibt. Amerikanische Quoten sagen entweder aus, wie viel Dollar du investieren musst, um einen Gewinn in Höhe von 100 $ zu erhalten. Umgekehrt kannst du aber auch sehen, viel Dollar Gewinn du bei einem Einsatz in Höhe von 100 $ erhältst.

BildBet
98/100
BildBet Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
NEO.bet
96/100
NEO.bet Erfahrungen
100% bis zu 150€
Zum Anbieter
JackOne
95/100
JackOne Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter

Wie werden die Quoten berechnet?

Für die Berechnung der Quoten verwenden die Buchmacher eine spezielle Software, müssen aber auch eigenständig Einschätzungen durchführen. Das ist auch der Grund, warum die Quoten auf die Champions League so unterschiedlich ausfallen. Um die Quoten berechnen zu können, wird der Wettanbieter zunächst eine Recherche und Analyse durchführen. Das bedeutet, dass er die Sportwetten News lesen wird.

Dabei gilt es herauszufinden, ob zum Beispiel ein wichtiger Stammspieler verletzungsbedingt oder aufgrund einer Sperre ausfällt und wie die aktuelle Form der Mannschaft ist. Außerdem wird der Wettanbieter sich Statistiken angucken und nachschauen, wie in der Vergangenheit Begegnungen der Mannschaften ausgefallen sind. Daran kannst du erkennen, dass es nicht ganz einfach ist, die Quote zu ermitteln, bis der Sportwetten Anbieter diese auf seiner Webseite anbieten kann.

Daraufhin wird er versuchen eine Einschätzung vorzunehmen und muss dabei sämtliche Faktoren berücksichtigen. Bei einer Dreiwegewette wird der Wettanbieter alle drei möglichen Ergebnisse mit einer Prozentzahl versehen, die addiert bei allen drei Wetten zusammen 100 % beträgt. Diese Quote wird faire Quote genannt, allerdings ist jedoch kein Gewinn vom Buchmacher enthalten.

Da es sich beim Sportwetten Anbieter um ein ganz normales Unternehmen handelt, welches kein Geld verschenken kann, wird der Buchmacher daraufhin die faire Quote so berechnen, dass daraus die reale Quote entsteht. Dies ist die Quote, zu der du bei dem Wettanbieter deine Wette platzieren kannst. In ihr ist dann auch die Marge des Buchhalters enthalten.

Quoten-Wettstrategien: . Risiko minimieren mit Strategie!

Mit Strategien minimierst du nicht nur das Risiko, sondern du erhöhst auch deine Chance auf Erfolg. Zu den am häufigsten verwendeten Strategien gehört das Money-Management und die Risikominimierung. Beide Strategien können unabhängig von der Sportart und der Liga verwendet werden.

  • Money-Management: Am Anfang des Money-Managements steht eine Art Haushaltsbuch. Das bedeutet, dass du dir ausrechnen solltest, wie viel Geld du in der Woche oder im Monat für das Wetten zur Verfügung hast. Dabei darfst du nur das Geld verwenden, welches du nicht für deinen Haushalt benötigst. Bei den meisten Sportwetten Anbietern kannst du dann diesen Betrag im Kundenbereich angeben, sodass du auch maximal nur diese Summe in der Woche oder im Monat einzahlen kannst. Mit dem Money Management kannst du Probleme mit der Spielsucht verhindern.
  • Risikominimierung: Eine weitere wichtige Strategie, die ebenfalls zu den Grundregeln des Tippens gehört, ist die Risikominimierung. Wie der Name schon unschwer erkennen lässt, minimierst du hierbei dein Wettrisiko. Dies gelingt dir am besten, indem du nicht eine einzige große Wette platzierst, sondern den Betrag besser auf mehrere kleinere Wetten aufteilst. So hast du die Möglichkeit einen Verlust wieder durch Gewinne anderen Wetten hereinzuholen. Außerdem sind Einzelwetten sicherer als Kombiwetten, denn bei einer Kombiwette müssen schließlich sämtliche Auswahlen exakt so ausgehen. Eine einzige falsche Einschätzung führt nach sich, dass der komplette Wettschein als verloren gewertet wird.

Die beliebtesten Märkte in der Champions League

Die beliebteste Wette auf die Champions League ist natürlich die Wette auf dem Pokal Sieger. Hier kannst du zum Beispiel darauf tippen, dass Real Madrid nun zum 14. Mal den Titel gewinnt. Du kannst aber auch auf einen Außenseiter tippen und dir damit eine höhere Quote sichern.

Quotenvergleich FAQ

In dem Quotenvergleich FAQ geben wir dir Antworten auf die fünf Fragen, die uns von Betrugserfahrungen bislang in der Vergangenheit besonders häufig gestellt worden sind.

📈 Wie führe ich den Quotenvergleich durch?

Für den Quotenvergleich musst du zunächst einmal die Sportart bzw. Liga wählen und danach den Wettmarkt, auf den du tippen möchtest. Daraufhin werden wir die Quoten der Sportwetten Anbieter vorgestellt, die das Ranking anführen.

❓ Warum sollte ich nicht nur bei einem einzigen Wettanbieter angemeldet sein?

Das liegt daran, dass jeder Buchmacher andere Quoten hat. Um von den besten Quoten profitieren zu können, musst du natürlich nicht bei allen Sportwetten Anbietern ein Konto besitzen, allerdings schon bei den drei Buchmachern, die durch hohe Quoten positiv auffallen.

🤝 Wie erkenne ich einen seriösen Buchmacher?

Ein seriöser Sportwetten Anbieter ist im Besitz einer gültigen Glücksspiellizenz, die im Idealfall aus der EU stammt.

💵 Wie kann ich eine sichere Zahlung bei dem Wettanbieter durchführen?

Hierfür wird in dem verschiedene Zahlungsmethoden anbieten, die du sicherlich auch aus deinem Alltag kennst. Für die Datenübertragungen wird meistens die SSL Verschlüsselung verwendet.

📝 Ist der Quotenvergleich kostenlos?

Ja, der Quotenvergleich ist ein Service an unsere Leser und die Nutzung ist natürlich unverbindlich und kostenlos.

Fazit: Melde dich bei den besten Buchmachern an

Wir prüfen die Buchmacher nicht nur hinsichtlich der Bonusangebote oder des Sportwetten Angebots, sondern auch bezüglich der Quoten. Wenn du erfolgreich auf die Champions League tippen möchtest, kommst du um einen Quotenvergleich nicht herum. Denn schließlich bietet jeder Sportwetten Anbieter nicht nur andere Wetten, sondern auch andere Quoten an.

Die Wahl der richtigen Quote hat einen großen Einfluss auf deinen finanziellen Erfolg. Denn je höher die Quote, desto größer fällt auch dein Gewinn aus. Daher solltest du dich unbedingt bei einem Buchmacher anmelden, der dir für die Champions League die besten Wettquoten offeriert.

100% bis zu
100€
Bonus Code
******
BildBet Bonus Code Bonus einlösen
100% bis zu
150€
Bonus Code
******
NEO.bet Bonus Code Bonus einlösen
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
JackOne Bonus Code Bonus einlösen
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
Bet3000 Bonus Code Bonus einlösen
100€ Wett-Credits
Bonus Code
******
Bet365 Bonus Code Bonus einlösen
Wettanbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
Schließen
Unsere Empfehlungen: Die besten Angebote!
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter