Wettquoten Vergleich: Die besten Wettquoten für Sportwetten 2021

Wenn du gerne Sportwetten platzierst, bist du sicherlich daran interessiert das Bestmögliche aus deinen Wetten herauszuholen. Die höchsten Gewinne erzielst du nur dann, wenn du beste Wettquoten nutzt. Aus diesem Grund haben wir einen Sportwetten Quotenvergleich entwickelt.

Der Vergleich der Sportwetten Quoten ist einfach bedienbar, sodass du sofort sehen kannst, welcher Wettanbieter gerade die besten Wetten Quoten offeriert. Dabei werden die Quoten in unserem Wettquoten Vergleich laufend aktualisiert, außerdem ist sichergestellt, dass die dort aufgelisteten Buchmacher auch sicher und seriös sind. Lese im Anschluss, warum ein Quotenvergleich so wichtig ist und wie du den Wettquoten Vergleich am besten anwendest.

Wettanbieter des Monats

Die besten Wettquoten auf einen Blick

Wichtigste Gründe für den Quotenvergleich

Die Gründe, warum ein Wettquoten Vergleich so wichtig ist, sind vielfältig. Dazu musst du natürlich zunächst einmal wissen, warum es Unterschiede bei den Quoten gibt, egal um welche Sportart es sich handelt, ob um NFL Quoten, um Fußball Quoten oder um Formel 1 Quoten. Denn jeder Sportwetten Anbieter berechnet die Quoten selber.

Eine Quote gibt die Wahrscheinlichkeit an, in der der Buchmacher davon ausgeht, dass ein bestimmtes Ereignis eintreffen wird. Dadurch findest du bei den Wetten, bei denen der Wettanbieter von einem anderen Ergebnis ausgeht, höhere Quoten, kannst damit einen größeren Gewinn erzielen, gehst aber auch ein höheres Risiko ein. Niedrige Quoten hingegen sagen aus, dass es eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit gibt, dass die Sportwetten genau mit diesem Ergebnis ausgehen wird. Dieses geringe Wettrisiko erkaufst du dir dann aber auch mit niedrigeren Gewinnen.

Jeder Sportwetten Anbieter hat andere Erfahrungen und legt andere Maßstäbe an, um die Quoten zu ermitteln. Die Quoten unterliegen unterschiedlichen Berechnungen, Wettanbieter schätzen das Ereignis oftmals unterschiedlich ein, wenden aber auch andere Methoden an, um eine Quote zu errechnen. Das ist auch der Grund, warum ein Vergleich zu wichtig ist, denn teilweise gibt es Unterschiede bei den Onlineanbietern von bis zu 10 %. Auch wenn dieser Betrag auf den ersten Blick nicht hoch aussieht, kommt so im Laufe eines Jahres dann doch ein nettes Sümmchen zusammen.

BildBet
98/100
BildBet Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
NEO.bet
96/100
NEO.bet Erfahrungen
100% bis zu 150€
Zum Anbieter
JackOne
95/100
JackOne Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter

Die Unterschiede im Wettquoten Vergleich betragen bis zu 10 %

Dadurch kannst du durch einen Quotenvergleich Sportwetten bis zu 10 % mehr Geld gewinnen. Dabei macht der Vergleich noch nicht einmal viel Arbeit, denn du benötigst nur einige Klicks, um nachzusehen, welcher Sportwetten Anbieter aktuell empfehlenswert ist und die höchsten Quoten offeriert. Wichtig ist, dass du dann schnell zuschlagen musst, denn die Quoten unterliegen laufend Änderungen.

Wenn du unseren Quotenvergleich verwendest, erhältst du sofort Informationen darüber, welcher Buchmacher zu dem von dir ausgewählten Spiel oder Ereignis aktuell die höchste Quote anbietet. Damit sparst du dir jede Menge Zeit, denn eine manuelle Suche ist überflüssig. Du profitierst davon, dass wir mit zahlreichen Sportwetten Anbietern zusammenarbeiten und wir daher Topquoten von seriösen Buchmachern vorschlagen.

Natürlich ist die Nutzung von unserem Wettquoten Vergleich kostenlos und du kannst rund um die Uhr diesen Service unverbindlich nutzen. Außerdem kannst du auswählen, ob die Wettsteuer im Quotenvergleich Wetten berücksichtigt wird. Im Wettquoten Vergleich findest du die Quoten für die unterschiedlichsten Wettmärkte, denn es gibt nicht nur 1-x-2 Märkte, die wir vergleichen, sondern auch noch zahlreiche weitere Wettmöglichkeiten werden dir angeboten.

Online vs. Offline: Auf der Jagd nach den besten Quoten

Wenn du einmal Quoten zwischen einem Onlinebuchmacher und einem stationären Wettbüro vergleichst, wirst du schnell feststellen, dass die Offlinewetten mit deutlich niedrigeren Quoten angeboten werden. Das ist auch der Grund, warum immer mehr Tippbegeisterte den online Sportwetten Anbietern wechseln.

Hier können sogar Unterschiede in den Quoten von bis zu 30 % möglich sein. Daher lohnt es sich nicht nur online zu wetten, sondern auch unseren Wettquoten Vergleich zu verwenden. Besonders dann, wenn es sich um eine Sportart oder um ein Event handelt, welches von fast allen Buchmachern angeboten wird, ist ein manueller Vergleich sehr schwierig. Dies ist zum Beispiel bei den Europa League Quoten und bei den Champions League Quoten der Fall. Hier wirst du schnell feststellen, wie groß der Unterschied zwischen Offline- und Onlinewetten ist. Aber auch, wie riesig das Angebot ist, sodass du dich kaum entscheiden kannst.

Daher bietet dir unser Quotenvergleich ein tolles Hilfsmittel, wodurch du in wenigen Schritten einen sehr guten Überblick erhältst. Der Wettquoten Vergleich wird dir helfen, das Maximum aus deinen Wetten herauszuholen.

Die Geschichte der Wettquoten bei Online Buchmachern: die Unterschiede sind teilweise enorm!

Sportwetten gibt es offiziell seit den ersten Pferderennen, die im 18. Jahrhundert in England stattfanden. Um diese Rennen finanzieren zu können, wurden Wetten zugelassen, bei denen du auf den Ausgang tippen konntest. Die ersten Fußballwetten kamen 1921 auf und 1934 wurde das erste staatliche Wettunternehmen gegründet.

1961 eröffnete in England das erste staatliche Wettbüro, welches von der Regierung ins Leben gerufen wurde. Ab da begann dann auch der Boom der Sportwetten, denn die Wetten waren legal. Im Mutterland der Sportwetten, in England, gibt es ungefähr 8500 Wettshops, bei denen du legal eine Wette platzieren kannst.

In Deutschland kamen die ersten Sportwetten erst später auf. Die deutsche Regierung hatte für die Sportwetten ein Monopol und gründete daher die staatliche Fußball-Toto-Gesellschaft. Mit den Einnahmen wurde auch der Sport finanziert. In Bayern wurde 1948 das erste staatliche Toto-Lokal für Fußball gegründet und der Markt entwickelte sich von da an kontinuierlich weiter. Mit Oddset kam 1999 das erste staatliche Online Wettportal auf dem Markt. Mit Einführung des Internets wuchs das Angebot der online Buchmacher kontinuierlich an.

Vor allem in den letzten Jahren hat sich das Onlinegeschäft für Sportwetten enorm erweitert. Heute kannst du online bei Buchmachern aus der ganzen Welt tippen – und das zu den unterschiedlichsten Quoten. Die Sportwetten Anbieter nutzen hierfür unterschiedliche Quotenangaben, du kannst in der Regel im Kundenbereich selber auswählen, wie dir die Quoten bei dem Internetanbieter angezeigt werden. Die drei wichtigsten Quotenangaben sind:

1. Dezimalquoten

Die Dezimal Quoten sind die Quoten, die du als deutscher Tipper vermutlich kennen wirst. Sie bestehen in der Regel aus einer Zahl mit zwei Nachkommastellen. Wenn du deinen Wetteinsatz mit dieser Quote multipliziert, erhältst du den Bruttogewinn. Für den Reingewinn musst du deinen Einsatz noch abziehen. Diese Quoten sind leicht verständlich und werden überwiegend in Kontinentaleuropa verwendet.

2. Bruchquoten

Die Bruchquoten findest du überwiegend in England und in Irland. Daher werden sie zum Beispiel auch UK Quoten genannt. Bei den Bruchquoten wird angegeben, die viel Anteile Einsatz du tätigen musst, um gewisse Anteile an Gewinn zu erhalten. Der Gewinn ist der Reingewinn, das bedeutet, dass hier dein Wetteinsatz schon abgezogen wurde. Die Bruchquoten werden überwiegend von britischen Buchmachern verwendet, allerdings kannst du als deutscher Kunde fast immer in den Einstellungen auswählen, dass du die Quoten in Form von Dezimal Quoten angezeigt bekommst.

3. American Odds

Die amerikanischen Quoten stammen aus den USA. Diese sind insofern besonders, dass es zwei Vorzeichen gibt: plus und minus. Anhand der Vorzeichen kannst du erkennen, ob du nun einen gewissen Betrag an Dollar investieren musst, um einen Gewinn in Höhe von 100 $ zu erhalten oder ob die Quote angibt, wie viel Dollar Gewinn du erhältst, wenn du 100 $ als Wette platzierst. Auch hierbei handelt es sich um die Angabe des Reingewinns.

Wie werden die Quoten berechnet?

Die Wettquoten sind für viele Tipper der Grund, sich für oder gegen einen Buchmacher zu entscheiden. Denn manche Wettanbieter sind bekannt dafür, auf bestimmte Sportereignisse immer besonders gute Quoten anzubieten. Außerdem gibt die Quote die Wahrscheinlichkeit an, in der das Ereignis eintreffen wird.

Die Wahrscheinlichkeit des Eintreffens ist bei einer hohen Quote eher gering, während du bei einer niedrigen Quote eine hohe Gewissheit hast, dass das Ergebnis so ausfallen wird. Die Buchmacher berechnen zunächst einmal eine sogenannte faire Quote und daraus dann die reale Quote, zu der du bei den Sportwetten Anbietern tippen kannst.

Bei der fairen Quote handelt es sich die prozentuale Wahrscheinlichkeit der einzelnen Spielausgänge, die insgesamt 100 % betragen müssen. Da Buchmacher aber auch Geld verdienen müssen, wirst du auf diese Quoten nicht tippen können. Stattdessen ermittelt der Buchmacher die reale Quote, in der dann auch sein Gewinn und die Kosten enthalten sind, die er decken muss.

Quoten-Wettstrategien: Unterschiede zwischen Grundsätze und Strategien

Es gibt mehrere Strategien, die du verwenden kannst, um deine Wetten abzusichern. Dabei unterscheiden wir zwischen Strategien, die nur für spezielle Sportarten gültig sind und daher nicht bei sämtlichen Sportdisziplinen angewendet werden können und Strategien, die zu den Grundsätzen des Tippens zählen und daher bei jeder Wette zum Einsatz kommen sollten.

Da wir uns an dieser Stelle nicht auf eine bestimmte Sportart fokussieren, möchten wir dir einmal die wichtigsten Strategien erläutern, die du grundsätzlich berücksichtigen solltest.

  • Risikominimierung: Bei der Risikominimierung minimierst du, wie der Begriff bereits aussagt, dein Wettrisiko. Dazu gehört es zum Beispiel nur auf die Ereignisse eine Wette zu platzieren, bei der du von dem Eintreten des Ereignisses ausgehst. Dies bedeutet, du solltest dich auf Wetten konzentrieren, die recht sicher sind. Außerdem solltest du möglichst deine Einsätze in viele kleinere Wetten verteilen und nicht eine einzige große Wette platzieren. Denn so bist du in der Lage deine Verluste mit den Gewinnen aus anderen Wetten wieder hereinzuholen.
  • Money Management: Bei Money Management führst du ein Haushaltsbuch und legst zunächst einmal fest, wie viel Geld du in der Woche oder einem Monat zur Verfügung hast für das Wetten. Dabei darfst du kein Geld einplanen, welches du für deinen Haushalt benötigst und solltest immer vom schlimmsten Fall ausgehen, dass die Wette verloren geht. Diesen Betrag, der dir zur Verfügung steht, kannst du bei den meisten Buchmachern in unserem Quotenvergleich als Einzahlungslimit im Kundenbereich festlegen. Dadurch kannst du monatlich maximal nur diesen Betrag einzahlen, höhere Zahlungen sind nicht möglich.
  • Mehrere Konten: Wir raten dir dazu mehrere Konten zu nutzen, damit du dann, wenn du im Wettquoten Vergleich eine attraktive Wette gefunden hast, sofort den Tipp platzieren kannst. Dies ist natürlich nur dann möglich, wenn du bei dem entsprechenden Buchmacher auch ein Konto besitzt. Das ist auch der Grund, warum erfahrene Tipper immer ein Konto bei verschiedenen Sportwetten Anbietern haben. Ein weiterer Vorteil, der ebenfalls dafür spricht, ist die Tatsache, dass du so mehreren Bonusangeboten profitieren kannst, die es bei den meisten Buchmachern nicht nur für neue Kunden, sondern auch für Bestandskunden gibt.
BildBet
98/100
BildBet Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
NEO.bet
96/100
NEO.bet Erfahrungen
100% bis zu 150€
Zum Anbieter
JackOne
95/100
JackOne Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter

Die beliebtesten Märkte im Quotenvergleich

Zu den beliebtesten Wettmärkten im Quotenvergleich und somit die Basiswette, die am häufigsten unabhängig von der Sportart getippt wird, ist die Siegwette. Bei dieser populären Wette handelt es in den meisten Fällen um eine Einzelwette. Diese ist sicherer als zum Beispiel eine Kombiwette, denn bei einer Kombiwette kombinierst du verschiedene Einzelwetten zu einer einzigen Wette. Geht dann eine dieser Auswahlen anders aus als geplant, wird der gesamte Wettschein als verloren gewertet.

Aufgrund des kleineren Risikos fällt bei einer Einzelwette die Quote in der Regel aber auch niedriger aus. Daher sollte es dein Ziel sein, dass du nach Wettquoten Ausschau hältst, die attraktiv sind. Bei der Siegwette kannst du auf Sieg, Unentschieden und Niederlage tippen. Dies ist die einfachste Wettart und kann daher auch problemlos von einem Einsteiger genutzt werden. Diese Wette wird auch 1X2-Wette genannt. Dabei steht das 1X2 für drei mögliche Ausgänge, das bedeutet, dass es sich hierbei um eine Drei Wege Wette handelt. Die Zeichen bedeuten:

  • 1 = Heimsieg
  • X = Unentschieden
  • 2 = Auswärtssieg

Bei diesem Wettmarkt setzt du auf eins der drei möglichen Ergebnisse.

Quotenvergleich FAQ

Die folgenden fünf Fragen kommen sehr häufig vor und werden dementsprechend oft an unser Expertenteam gestellt:

⚽ Welche Sportarten sind im Vergleich der Wettquoten vertreten?

Den größten Rahmen im Vergleich der Quoten nimmt König Fußball ein, dementsprechend findest du hier die Quoten von allen wichtigen Fußballligen, wie zum Beispiel der Champions League, der Europa League, der Premier League, aber natürlich auch für Wetten auf die 1. und 2. Bundesliga. Zusätzlich findest du zahlreiche Wetten auf Tennis, Basketball oder Eishockey und vielen weiteren Sportarten. Dabei kannst du auswählen unter den unterschiedlichsten Wettmärkten, wie zum Beispiel Handicap, Über / Unter Wetten, natürlich sind auch die klassischen 1×2 Wetten vorhanden.

💵 Ist die Nutzung des Vergleichs kostenpflichtig?

Nein, wir möchten dir mit unserer Seite einen echten Mehrwert bieten, daher ist natürlich die Nutzung unseres Quotenvergleichs kostenlos und es fallen keinerlei Gebühren oder andere Verpflichtungen an. Das Gleiche betrifft auch den weiteren Service auf unserer Webseite, denn hier findest du zum Beispiel auch einen Vergleich der besten Wettanbieter oder einen Bonusvergleich.

📝 Warum sollte ich mich bei mehreren Buchmachern anmelden?

Erfahrene Tipper haben immer Konten bei verschiedenen Wettanbietern. Auch du solltest dich bei mindestens drei Stück anmelden. Am besten schaust du hierfür in unserem Quotenvergleich nach, welche Buchmacher sich mit besonders guten Quoten hervortun. Anschließend schaust du in den Buchmacher Vergleich, ob dir der Anbieter zusagt. Ist dies der Fall, kannst du dich über den Button in unserem Test mit wenigen Schritten bei dem jeweiligen Sportwetten Anbieter anmelden und erhältst als Belohnung für deine Einzahlung und Kontoeröffnung auch noch einen attraktiven Bonus.

🔒 Sind die Wettanbieter aus dem Wettquoten Vergleich sicher?

Ja, sämtliche Buchmacher, die wir gemäß der Quoten untersuchen, gelten als sicher und seriös. Denn Voraussetzung für die Aufnahme ist es, dass die Sportwetten Anbieter im Besitz einer aktuellen Sportwetten Lizenz sind. Außerdem prüfen wir die Buchmacher auf Einhaltung des Datenschutzes, so müssen zum Beispiel Zahlungen und Datenübertragungen sicher durchgeführt werden.

🤑 Erhalte ich für meine Anmeldung über diese Webseite einen speziellen Bonus?

Ja, wir handeln mit den Buchmachern oftmals spezielle Aktionen aus, die es nur dann gibt, wenn du dich über unsere Webseite bei dem jeweiligen Anbieter anmeldest, ein Konto eröffnest und eine Einzahlung durchführst. Daher lohnt es sich, wenn du dich bei uns bei einem neuen Sportwetten Anbieter registrierst.

Diese Vorgaben müssen Sportwetten Anbieter erfüllen, um in den Vergleich zu gelangen

Uns ist die Zufriedenheit unserer Leser wichtig, daher versuchen wir mit unserem Angebot die beste Qualität zu offerieren. Aus diesem Grund müssen auch die Wettanbieter, bevor sie bei uns in den Quotenvergleich gelangen, vorgegebene Kriterien erfüllen. Wir empfehlen ausschließlich Buchmacher, die sich durch viele Stärken auszeichnen und bei denen wir uns persönlich sicher fühlen.

Das bedeutet, dass die Wettanbieter, die bei uns im Quotenvergleich aufgelistet sind, gleichzeitig im Besitz einer gültigen Lizenz sind und natürlich auch die Datenschutzrichtlinien einhalten. Genau genommen werden die Buchmacher anhand der folgenden Kriterien überprüft:

  • Gültige Lizenz: Einen seriösen Buchmacher kannst du ganz einfach selber erkennen: er ist im Besitz einer gültigen Lizenz und veröffentlicht diese im Fußbereich der Webseite. Dort sollte nicht nur die Lizenz ausgebende Stelle angegeben sein, sondern auch die Lizenznummer, sodass eine Prüfung möglich ist.
  • Verschlüsselte Datenübertragungen: Bei sämtlichen Datenübertragungen inklusive der Zahlungen muss ein Verschlüsselungsprotokoll verwendet werden. Die meisten Wettanbieter nutzen hierfür die SSL Verschlüsselungstechnik, die ursprünglich aus dem Online Banking Bereich kommt und als sehr sicher gilt.
  • Zusammenarbeit mit renommierten Zahlungsunternehmen: Für Zahlungen sollten ausschließlich bekannte Zahlungsunternehmen angeboten werden. Dabei ist es wichtig, dass ein Zahlungsmittel vorhanden ist, mit dem du bereits im Vorfeld schon einmal Zahlungen durchgeführt hast. Denn niemand möchte sich nur für eine Einzahlung beim Sportwetten Anbieter ein neues Konto anschaffen müssen.
  • Schnelle Bearbeitung der Auszahlungsanträge: Auszahlungsanträge werden von den Mitarbeitern der Buchmacher manuell überprüft, bevor sie zur Zahlung freigegeben werden. Diese Prüfungszeit sollte nicht mehr als einen Werktag dauern.
  • Getrennte Kontenführung: Wenn du eine Einzahlung durchführst, sollte dein eingezahlter Betrag getrennt von den Konten des Wettanbieters aufbewahrt werden. Denn sollte es einmal finanzielle Probleme geben, ist so dein Geld sicher.
  • Faire Bonusangebote: Für viele Tipper sind neben den Quoten die Bonusangebote ein Grund, sich für oder gegen einen Buchmacher zu entscheiden. Dabei achten wir nicht nur darauf, dass ein lukrativer Bonus vorhanden ist, sondern wir widmen uns insbesondere den Bonusbedingungen. Denn diese sollten so gehalten sein, dass auch ein Einsteiger keine Probleme mit dem Umsatz hat und den Bonus problemlos freispielen kann.

Schritt für Schritt den Vergleich der Quoten nutzen

Da die Quotenhöhe dafür verantwortlich ist, wie hoch dein potenzieller Gewinn ausfällt, solltest du dich nicht von einem hohen Bonus dazu verleiten lassen, dich voreilig bei einem speziellen Buchmacher anzumelden. Viel wichtiger und interessanter sind nämlich die Quoten, denn diese machen sich letzten Endes finanziell bemerkbar. Mit hohen Wettquoten fällt dein Gewinn höher aus. Selbst kleinste Unterschiede summieren sich im Laufe eines Jahres auf höhere Beträge.

Allerdings ist es nicht ganz einfach, die besten Quoten zu. Schließlich gibt es inzwischen zahlreiche online Buchmacher, außerdem bieten diese alle die unterschiedlichsten Wettmärkte an, sodass es manuell schier unmöglich ist, diese alle vergleichen zu können. Selbst wenn dir dies gelingen sollte, ist dafür ein erheblicher Zeitaufwand erforderlich.

Abhilfe schafft unser Quotenvergleich, hierbei handelt es sich um ein hilfreiches Tool, mit dem du in wenigen Schritten die Quoten der unterschiedlichsten Buchmacher in einer Übersicht zu bestimmten Begegnungen und Sportarten sehen kannst. So ist es für dich einfach zu erkennen, welcher Buchmacher besonders interessant ist. Gleichzeitig bieten wir dir die Chance dich über unsere Seite mit wenigen Schritten dort anzumelden und ein Konto zu eröffnen. Wir haben nachfolgend einmal eine Anleitung entwickelt, die dich durch den Quoten Vergleich führt:

  • Schritt 1: Rufe den Quotenvergleich auf unserer Webseite auf.
  • Schritt 2: Entscheide dich für einen Sportevent, bei dem du die Quoten vergleichen möchtest.
  • Schritt 3: Suche diese Begegnung in dem Vergleich der Wettquoten aus.
  • Schritt 4: Schaue in das Ranking und prüfe, wer dir die beste Quote anbietet.
  • Schritt 4: Platziere deine Wette dort, wo die höchste Quote vorhanden ist oder wähle alternativ einen Buchmacher, bei dem du ein Konto besitzt und der ebenfalls eine attraktive Quote anbietet.

Fazit: Vergleiche die Quoten vor der Tippabgabe!

Da sich die Quoten finanziell stark auswirken, solltest du vor jeder Tippabgabe einen Vergleich durchführen. Das gelingt dir mit unserem Tool in wenigen Schritten, daher solltest du dieses Werkzeug auch unbedingt nutzen. Die Bedienung ist intuitiv, schon nach wenigen Sekunden siehst du, welcher Buchmacher dir auf deine bevorzugte Wette eine besonders hohe Wettquote anbietet.

Solltest du dich wegen einer hohen Quote dazu entscheiden, ein Konto bei einem neuen Buchmacher zu eröffnen, bieten wir dir hier ebenfalls eine Hilfestellung an. Mit einem Klick über unseren Button kannst du dort in wenigen Steps ein Konto eröffnen und erhältst als Belohnung für deine Einzahlung oftmals auch noch einen besonders attraktiven Bonus, den es nur über unsere Seite gibt.

100% bis zu
100€
Bonus Code
******
BildBet Bonus Code Bonus einlösen
100% bis zu
150€
Bonus Code
******
NEO.bet Bonus Code Bonus einlösen
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
JackOne Bonus Code Bonus einlösen
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
Bet3000 Bonus Code Bonus einlösen
100€ Wett-Credits
Bonus Code
******
Bet365 Bonus Code Bonus einlösen
Wettanbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
Schließen
Unsere Empfehlungen: Die besten Angebote!
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter