Forex
Krypto
CFD
97/100
Bewertung
Skilling Forex
*****
Zu Skilling Forex
Highlights
  • Schnelle und einfache Kontoeröffnung
  • Mindesteinlage nur 100€
  • Transparente Kosten
97/100
Bewertung
Skilling Krypto
*****
Zu Skilling Krypto
Highlights
  • Großes Krypto-Handelsangebot
  • Niedrige Kostenstruktur
  • Schnelle und einfache Kontoeröffnung
96/100
Bewertung
Skilling CFD
*****
Zu Skilling CFD
Highlights
  • Mindesteinlage nur 100€
  • Für CFD Einsteiger geeignet
  • Niedrige Kostenstruktur

Skilling Betrug oder seriös 2022: Broker-Erfahrungen im großen Test

Es gibt einige Broker am Markt, die bereits eine lange Geschichte mitbringen. Genauso gibt es aber auch Anbieter, die noch relativ jung sind. Mit der Gründung im Jahr 2019 gehört Skilling auf jeden Fall zu den jungen Brokern am Markt. Das heißt aber nicht, dass es sich um einen Skilling Betrug handeln könnte. Wir wollten es genau wissen. Daher haben sich unsere Experten die Plattform angesehen, die Handelsoptionen unter die Lupe genommen und auch bei der Sicherheit genau nachgesehen. Unsere Skilling Erfahrungen haben wir im Bericht zusammengefasst.

Skilling Pros und Contras
  • Umfangreiches Handelsangebot mit über 800 Basiswerten
  • Auch der Handel mit digitalen Währungen ist möglich
  • Surebets werden gern platziert, bietet 10bet doch hervorragende Möglichkeiten
  • Regulierung durch die FSA und die CySEC
  • Teilweise fallen die Spreads recht hoch aus
96/100
Bewertung
Skilling Highlights
  • Mindesteinlage nur 100€
  • Für CFD Einsteiger geeignet
  • Niedrige Kostenstruktur
Zu Skilling

Usability der Website – klare Strukturen überzeugen im Test

Für einen umfassenden Skilling Testbericht wollten wir gerne genau wissen, wie gut der Broker in Bezug auf die Usability der Webseite aufgestellt ist. Daher haben wir einen ersten Blick auf die Webseite geworfen und nachgesehen, ob Trader, die bisher noch keine Erfahrungen haben oder noch nicht angemeldet sind, hier einen guten Überblick erhalten. Das ist tatsächlich der Fall. Der Broker arbeitet mit sehr klaren und hellen Farben und einer guten Struktur. Die Menüführung macht es leicht, innerhalb weniger Sekunden die Informationen zu erhalten, die für einen Trader relevant sind. Nach unseren Skilling Erfahrungen geht es auch im internen Bereich so weiter.

Direkt nach der Anmeldung gibt es Zugriff auf die Handelsplattform und es können individuelle Einstellungen vorgenommen werden. Anschließend kann das Trading auch schon beginnen. Das funktioniert mit wenigen Klicks. Gleichzeitig werden verschiedene Charts und Tools für die Ausarbeitung von Strategien zur Verfügung gestellt. Angeboten wird die Webseite von Skilling auf Deutsch. Teilweise erfolgt allerdings die Weiterleitung auf englische Unterseiten.

Konten & Accounts – umfassend wie bei kaum einem anderen Anbieter

Nach unseren Skilling Erfahrungen werden zwei verschiedene Konten beim Broker zur Auswahl gestellt:

1. Standardkonto

Das Standard-Konto überzeugt im Skilling Test durch seinen einfachen und dennoch praktischen Aufbau. Es ist für Einsteiger gehandelt. Provisionen fallen hier nicht an. Die Spreads beginnen bereits ab einer Höhe von 0.7 Pips. Mit einer Mindesteinzahlung von 100 Euro und einem Hebel von 1:30 kann hier auch schon durchgestartet werden.

2. Premiumkonto

Diese Form ist vor allem für Trader gedacht, die bereits ein höheres Handelsvolumen haben. Daher ist eine Einzahlung von 5.000 Euro notwendig. Allerdings profitieren Trader hier von einem sehr geringen Spread. Zusätzlich dazu muss gesagt werden, dass jedoch Provisionen anfallen, die auf dem Handelsvolumen basieren.

Nach unseren Skilling Erfahrungen ist es möglich, sich erst für ein Standardkonto zu entscheiden und später noch einmal einen Wechsel vorzunehmen. Wer feststellt, dass sein Handelsvolumen mit den bestehenden Daytrading Strategien doch höher ist, führt einfach den Wechsel durch.

Handelsplattformen – leistungsstarke Varianten in der Auswahl

Was ist Skilling? Skilling ist ein Broker, der mit seinem Angebot dafür sorgen möchte, dass Trader hier den Handel mit CFDs für verschiedene Assets durchführen können. Dafür braucht es allerdings auch eine Handelsplattform. Da jeder Nutzer andere Ansprüche an seine Handelsplattform hat, bietet der Broker gleich drei verschiedene Optionen an:

Skilling Trader: Es handelt sich um den Skilling Webtrader, der auch als App zur Verfügung steht. Die Handelsplattform ist ebenso leistungsstark wie einfach im Design. Das Handelserlebnis gilt als benutzerfreundlich, die Auftragsausführung erfolgt schnell. Auch eine Integration mit dem cTrader ist möglich.

Skilling cTrader: In unserem Skilling Erfahrungsbericht möchten wir auch den cTrader erwähnen. Die Plattform wurde schon 2010 ins Leben gerufen und wird von verschiedenen Brokern angeboten. Die Multi-Asset-Plattform bietet umfassende Charting-Tools und ermöglicht die Nutzung verschiedener Auftragstypen.

Skilling MT4: Auch der MetaTrader 4 gehört zu den bekannten Handelsplattformen, die sich optimal auf die Bedürfnisse des Traders einstellen lassen. Gerade die umfassenden Tools sind es, die für eine Nutzung des MetaTraders sprechen.

Dass Skilling seriös ist, zeigt unter anderem die große Auswahl an Handelsplattformen. Zusätzlich dazu gibt es auch noch Skilling Copy. Hier können die einzelnen Trades von erfahrenen Tradern mit wenigen Klicks kopiert werden.

Skilling Zahlungsportfolio

Zahlungen – nur SEPA-Überweisung aus Deutschland möglich Bei jedem Aktiendepot Vergleich oder auch bei jedem Broker für Daytrading Vergleich wird geschaut, welche Methoden für die Ein- und Auszahlung zur Verfügung stehen. Hier kann der Broker, laut unserem Skilling Erfahrungsbericht, mit einer soliden Auswahl punkten. Es gibt zwar Plattformen, wo die Auswahl noch deutlich größer ist. Allerdings wird dies von den Tradern gar nicht unbedingt so genutzt. Bei Skilling kann für die Einzahlung aus den folgenden Methoden gewählt werden:

  • Kreditkarte
  • Trustly
  • Skrill
  • Neteller
  • Klarna

Bei den Auszahlungen sieht es ähnlich aus. Allerdings kann es hier zur Entstehung von Kosten kommen. Dies ist keine Skilling Abzocke. Die Kosten entstehen bei der Nutzung von Skrill.

Kreditkarte
Überweisung
Skrill
Neteller

Kundenservice – Help Center als wichtigste Grundlage

Im Rahmen des Supports konnten wir feststellen, dass der Broker hier ein sehr umfassendes Help-Center aufgestellt hat. In den einzelnen Kategorien gibt es Informationen rund um die Zahlungsmöglichkeiten, die Handelsplattformen, das Trading an sich sowie an die Sicherheit und auch den weiteren Support. Neben dem Hilfe-Center, in dem sich oft schon die bestehenden Fragen beantworten lassen, gibt es auch einen Kundenservice. Dieser wird auf Deutsch zur Verfügung gestellt.

Der telefonische Support ist über eine Nummer zu erreichen, die nach Zypern führt. Teilweise sprechen die Mitarbeiter hier Deutsch. Sie sind erreichbar von Montag bis Freitag in der Zeit ab 8 Uhr bis 17 Uhr. Ergänzend dazu ist auch ein praktischer Live-Chat ein Teil des Angebotes. Aber auch hier gibt es Sprechzeiten, die 8 Uhr beginnen und bis 21 Uhr gehen.

Tipp: Nicht ganz so dringende Anfragen können auch per Mail an den Broker gerichtet werden.

96/100
Bewertung
Skilling Highlights
  • Mindesteinlage nur 100€
  • Für CFD Einsteiger geeignet
  • Niedrige Kostenstruktur
Zu Skilling

Regulierung & Einlagensicherung – CySEC und FCA als regulierende Behörden

Grundsätzlich möchten wir in unseren Tests sehr gerne wissen, wie es mit der Sicherheit und der Regulierung eines Brokers aussieht. Dieser Frage haben wir uns auch beim Test von Skilling gestellt und konnten feststellen, dass es gleich zwei Regulierungen gibt. So hat der Broker einen Sitz auf Zypern und einen Sitz in Großbritannien. Dadurch verfügt er über eine Regulierung durch die CySEC sowie eine Regulierung durch die Financial Conduct Authority.

Durch die Segregierung der Kundengelder von den Einnahmen und dem Guthaben des Brokers, sind die Gelder bei einer Insolvenz gut geschützt. Zusätzlich dazu gibt es eine Absicherung durch einen Einlagensicherungsfonds, der seinen Standfuß auf Zypern hat. Die Absicherung der Einlagen von bis zu 20.000 Euro ist hier gegeben.

Wichtig: Generell kann es bei einem Handel mit CFDs zu einem Totalverlust des Geldes kommen. Die Sicherheit der Daten sowie der Einlagen wird jedoch durch den Broker sichergestellt.

CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission

Zusatzangebote – keine eigene Skilling Akademie

Viele Trader wissen es zu schätzen, wenn sie durch den Broker Unterstützung beim Handel erhalten und in einer Akademie noch viel zu den Strategien und dem Trading lernen können. Skilling hat bisher keine Akademie und auch keine Webinare für die Trader im Angebot. Auch ein Demokonto kann auf der Webseite nicht gefunden werden. Dennoch bleiben die Zusatzangebote nicht aus. Wer sich ein wenig mehr mit dem Handel beschäftigen möchte, der findet zumindest einige Informationsseiten, die hier in Anspruch genommen werden können. Unter anderem wird mehr über Leverage erzählt. Es gibt Hinweise rund um den Devisenhandel und den Handel mit CFDs.

Durch das Aufgreifen dieser Themen haben die Trader grundsätzlich ein gutes Grundwissen und können in aller Ruhe mit dem Handel beginnen. Auch das Copy Trading ist eine gute Option, um von erfahrenen Tradern zu lernen und vielleicht die eine oder andere Position kopieren zu können.

Skilling Forex – Handel zu guten Konditionen

Forex Handelsangebot – Forex-Handel über CFDs

Der Forex-Handel wird bei Skilling zur Verfügung gestellt. Dabei ist wichtig zu wissen, dass hier kein Spot-Handel angeboten wird. Wer gerne in Währungen investieren möchte, der kann das nur über CFDs. Mehr als 70 verschiedene Währungspaare stehen hier zur Verfügung. Dabei kann zwischen Majors und Minors gewählt werden. Zudem bietet der Broker sogar einige Exoten an, die ebenfalls für den Handel genutzt werden können. Auf diese Weise besteht die Option, unterschiedliche Strategien ausprobieren zu können.

Forex Handelskosten – Unterschiede bei den Kontotypen

Ein guter Forex Broker bietet übersichtliche und transparente Gebühren, damit die Nutzer genau wissen, mit welchen Kosten sie zu rechnen haben. Wie hoch die Spreads tatsächlich sind, hängt davon ab, für welchen Kontotyp sich die Trader entscheiden. Für die klassischen Währungen, wie EURUSD, haben variable Spreads ab 0,7 Pips. Weitere Kosten und Kommissionen fallen nicht an, wenn es sich um Trading im Standard-Konto handelt. Anders ist es im Premiumkonto. Hier können Kommissionen anfallen.

Auch der Hebel-Handel wird bei Skilling angeboten. Wir konnten im Skilling Test feststellen, dass sich der Broker an den Vorgaben orientiert, die durch die europäische Wertpapieraufsicht festgelegt werden. Das heißt, bei den Hauptwerten kann mit einem Hebel von 1:30 gehandelt werden. Nebenwerte erhalten dagegen nur einen Hebel von 1:20.

Kosten für die Kontoführung werden nicht aufgerufen. Wichtig zu wissen ist jedoch, dass der Broker eine Gebühr erhebt, wenn der Trader über einen längeren Zeitraum nicht aktiv ist. Dieser Zeitraum beginnt nach 12 Monaten.

Forex Handelskonditionen – umfangreiche Varianten für den Handel

Es kann bei Skilling aus verschiedenen Orderarten gewählt werden. Die Trader können sowohl Stopp Order als auch Limit oder Market Order einsetzen. Mit wenigen Klicks kann zudem geschaut werden, welche Größen bei der Position optimal sind. Der Handel kann bereits mit Microlots beginnen. Welche Liquidität der Trader aufweisen muss, wird im System dann angezeigt. Die Verluste können sehr eng begrenzt werden. Der Abstand liegt hier lediglich bei 0,1 Pips.

Produktzusammenfassung & Fazit – effektiver Forex-Handel mit CFDs ist möglich

Wir haben im Skilling Erfahrungsbericht feststellen können, dass das Forex-Angebot beim Broker sehr gut aufgestellt ist. Wer Interesse daran hat, mit CFDs auf Forex zu setzen, der findet ein umfassendes Angebot an verschiedenen Währungspaaren. Die Handelskonditionen sind klar strukturiert und transparent einsehbar. Auch der Handel mit einem Hebel steht zur Verfügung.

97/100
Bewertung
Skilling Highlights
  • Schnelle und einfache Kontoeröffnung
  • Mindesteinlage nur 100€
  • Transparente Kosten
Zu Skilling

Skilling CFD – Handel mit mehr als 800 Assets

CFD Handelsangebot – umfassendes Portfolio für Trader

Wir haben im Skilling Test einen Blick auf das Angebot bei den CFDs geworfen. Neben den umfassenden Möglichkeiten, die hier mit dem Forex-Handel geboten werden, gibt es beim Broker auch noch weitere Optionen für den CFD-Handel. Indizes und Rohstoffe, digitale Währungen sowie Aktien stehen zur Verfügung. Durch die diversen Optionen spricht der Broker eine sehr breite Zielgruppe beim Trading an.

CFD Handelskosten – Vergleich der Handelskonten durchführen

Die Skilling Gebühren unterscheiden sich bei den einzelnen Handelskonten, daher ist es empfehlenswert, sich einen Überblick zu verschaffen und zu vergleichen. Teilweise kann es sinnvoll sein, sich doch für ein anderes Konto zu entscheiden, als geplant war. Beim Standardkonto bewegen sich die variablen Spreads beispielsweise bei rund 9 Pips für Investitionen in den S&P 500, bei Erdgas ist der Handel schon mit 1 Pip möglich. Im Premiumkonto können die Spreads noch niedriger liegen.

CFD Handelskonditionen – Verlustabgrenzungen sind möglich

Der Handel mit CFDs ist breit aufgestellt und kann dennoch sehr viele Verluste mit sich bringen. Mit der Hilfe einer guten Strategie ist es möglich, die Verluste zu begrenzen. Dafür braucht es aber auch die richtigen Werkzeuge und Konditionen und diese werden durch den Broker zur Verfügung gestellt. So gibt es beispielsweise das Close Out Level, mit dem eine Begrenzung der Verluste möglich ist. Bei vielen Assets kann der Handel zudem schon mit

Mini-Lots starten. Das bedeutet auch, dass hier Einsteiger mit geringen Beträgen durchstarten können.

Produktzusammenfassung & Fazit – umfassendes Handelsangebot bei den CFDs

Beim Handel mit CFDs ist es für viele Trader wichtig zu wissen, welche Anlageklassen bedient werden. Der Skilling Erfahrungsbericht zeigt, dass der Broker sehr breit aufgestellt ist und die Assets hier aus mehreren Anlageklassen stammen. Der Broker selbst ist als Market Maker aktiv. Wenn man einen Blick auf die Spreads wirft, dann ist dies jedoch nicht unbedingt direkt zu erkennen. Sie sind variabel und auch fair gehalten. Zusätzliche versteckte Gebühren gibt es nicht.

96/100
Bewertung
Skilling Highlights
  • Mindesteinlage nur 100€
  • Für CFD Einsteiger geeignet
  • Niedrige Kostenstruktur
Zu Skilling

Skilling Krypto – auf digitale Währungen setzen

Krypto Handelsangebot – Trading mit CFDs starten

Digitale Währungen gehören bei Tradern zu beliebten Anlageprodukten, da sie eine hohe Liquidität mitbringen. Die Investition ist allerdings auch mit einem hohen Aufwand verbunden. Um die Coins lagern zu können, braucht es eine Wallet. Der Handel mit digitalen Währungen bei Skilling ist deutlich einfacher gestaltet, da hier der Handel über CFDs erfolgt. Das heißt, Trader kaufen keine Coins, sie investieren in die Kursentwicklung der jeweiligen digitalen Währungen. Inzwischen hat Skilling ein sehr umfassendes Angebot an digitalen Währungen, die in das Trading aufgenommen werden können.

Krypto Handelskosten – Spreads sind auch hier variabel

Die Handelskosten beim Handel mit digitalen Währungen basieren auf variablen Spreads. Im internen Bereich werden diese übersichtlich dargestellt. Zwischen den einzelnen digitalen Währungen gibt es teilweise deutliche Unterschiede bei den Spreads. Daher ist ein Vergleich immer lohnenswert. Während die Pips bei Ripple unter 1 liegen, bewegen sie sich beim Bitcoin oft im zweistelligen Bereich.

Krypto Handelskonditionen – geringer Hebel beim Handel mit digitalen Währungen

In unserem Skilling Erfahrungsbericht ist schnell zu erkennen, dass der Broker hier eine Mindesthandelsgröße von 10.000 Einheiten ansetzt. Es gibt auch einen Hebel. Dieser erreicht allerdings nur 1:2. Dies hängt damit zusammen, dass der Hebel für den Handel mit digitalen Währungen durch die ESMA vorgegeben wird.

Produktzusammenfassung & Fazit – der Handel mit Kryptos ist einfach möglich. Über den CFD Broker wird die Möglichkeit geboten, auch den Handel mit digitalen Währungen in die eigene Strategie aufzunehmen. In den Anfangszeiten des Brokers wurde sich dabei auf nur wenige digitale Währungen konzentriert. Das hat sich inzwischen geändert. Die Auswahl nimmt stetig zu. Das ist natürlich gerade ein Faktor, der auch für erfahrene Trader von Interesse ist.

97/100
Bewertung
Skilling Highlights
  • Großes Krypto-Handelsangebot
  • Niedrige Kostenstruktur
  • Schnelle und einfache Kontoeröffnung
Zu Skilling

Skilling FAQ´s

✅ Ist Skilling seriös und sicher?

Bei der Handelsplattform Skilling handelt es sich um einen seriösen Broker. Dass Skilling seriös ist, zeigt unter anderem die große Auswahl an Handelsplattformen. Zusätzlich dazu gibt es auch noch Skilling Copy, über dem das Social Trading angeboten wird. . Hier können die einzelnen Trades von erfahrenen Tradern mit wenigen Klicks kopiert werden.

🤝 Wie ist der Kundensupport bei Skilling aufgestellt?

Der Broker Skilling ist mit einem sehr gutem und  umfassenden Help-Center aufgestellt. Neben dem Hilfe-Center, in dem sich oft schon die bestehenden Fragen beantworten lassen, gibt es auch einen Kundenservice. Ergänzend dazu ist auch ein praktischer Live-Chat ein Teil des Angebotes. Anfragen können auch per Mail an den Broker gerichtet werden.

📈 Welche Methoden der Ein- und Auszahlung gibt es bei Skilling?

Bei Skilling kann man für die Einzahlung aus den folgenden Methoden gewählt werden: Kreditkarte, Trustly, Skrill, Neteller und Klarna. Ähnlich sieht es bei den Auszahlungen aus, allerdings können Kosten bei der Nutzung von Skrill entstehen. Anbieter mit alternativen Zahlungsmöglichkeiten findest du in unserem Brokervergleich.

📭 Wo hat Skilling seinen Sitz?

Der Broker Skilling hat einen Sitz auf Zypern und einen Sitz in Großbritannien. Dadurch verfügt er über eine Regulierung durch die CySEC sowie eine Regulierung durch die Financial Conduct Authority.

Fazit – junger Broker mit einem großen Handelsangebot

Unser Skilling Test macht deutlich, dass es sich hier um einen noch recht jungen Broker handelt, der gerade durch sein großes Handelsangebot für die Trader jedoch von Interesse ist. Die einfache Handhabung der Webseite sorgt dafür, dass sich ein schneller Einstieg in den Handel finden lässt. Informationen werden sehr transparent zur Verfügung gestellt und auch die Gebühren sind immer gut einsehbar. Dass es sich um einen Market Maker handelt, kann einige Trader abschrecken. Die Skilling Meinungen zeigen jedoch, dass die Spreads sehr fair gehalten sind. Interessant ist auch der Aspekt, dass über Skilling Copy sogar das Social Trading angeboten wird.

97/100
Bewertung
Skilling Highlights
  • Schnelle und einfache Kontoeröffnung
  • Mindesteinlage nur 100€
  • Transparente Kosten
Zu Skilling

Weitere Erfahrungsberichte

Nach oben
Skilling
95/100
Zu Skilling
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter