Krypto Börsen Vergleich 2020

Es gibt eine Reihe von Krypto Börsen. Gehandelt werden an diesen diverse Kryptowährungen. Der Bitcoin dürfte am bekanntesten sein. Darüber hinaus sind Ether, Litecoin, Monero, Bitcoin Cash und Ripple weit verbreitet. Es erfolgt ein Handel wie an Börsen, wo Aktien im Mittelpunkt stehen. Das Prinzip sollte also leicht zu verstehen sein, wobei diverse Besonderheiten festzustellen sind. Das ist eben so ein Thema in diesem Artikel wie Antworten auf folgende Fragen: Welche Krypto Börsen gibt es? Und Wie erkenne ich gute Krypto Börsen? Letztlich wird die bestmögliche Übersicht zu diesem Thema geboten. Und es werden konkrete Namen von Plattformen genannt, auf denen Sie sich registrieren können.

Unser Krypto Börsen Vergleich

Filter
Neukundenbonus in €
  • Wettangebot
  • Service
  • Einzahlung und Auszahlung
95/100
Bewertung
IQ Option Highlights
  • Deutschsprachiger Webseite
  • Mobiler Handel ist möglich
  • Über 200 Vermögenswerte handelbar
-
-
IQ Option Erfahrungen Zum Anbieter
94/100
Bewertung
Etoro Highlights
  • Große Anzahl an Krypto-Währungen handelbar
  • Schnelle Trading App
  • eToro ist eine führende Social Trading Plattform
-
-
Etoro Erfahrungen Zum Anbieter
91/100
Bewertung
BDSwiss Highlights
  • Mehrfach lizensierter Broker
  • Neben Krypto auch u.a. Forex und CFD Handel möglich
  • Umfangreiches Bildungsangebot
-
-
BDSwiss Erfahrungen Zum Anbieter

Einige Quick Facts zum Thema Krypto Börsen

  • Es gibt eine Reihe von Krypto Börsen.
  • Krypto Exchanges ist ein anderer Begriff.
  • Es werden Krypto Währungen gehandelt.
  • Auf diesen Plattformen geht es um den Handel, also um Kaufen und Verkaufen.
  • Das ist vergleichbar mit einer Börse, an der ein Broker Aktien handelt.
  • Ein solcher Handel ist legal.
  • Ein gewisses Risiko besteht.
  • Auf dieser Webseite gibt es einen umfangreichen Krypto Börsen Test.

Eine Übersicht zum Thema Kryptowährung Börse

Hinweisen möchten wir am Anfang darauf, dass auf dieser Webseite empfehlenswerte Krypto Börsen vorgestellt und bewertet werden. Es gibt also eine Krypto Börsenliste. Wobei der genannte Begriff auch durch Krypto Exchanges oder Krypto Trading Plattformen ersetzt werden kann. Über einen Krypto Börsen Test erfahren interessierte Leser, wo die Registrierung empfehlenswert ist und wo Investitionen in Bitcoins etc. interessant sein könnten. Für die Einschätzung gibt es eine Reihe von Kriterien. Schließlich besteht ein gewisses Risiko wenn mit Geld im Internet gehandelt wird. Kaufen und verkaufen der diversen digitalen Währungen sind der hauptsächliche Grund für die Registrierung. Wobei die besten Krypto Börsen noch wesentlich mehr präsentieren. Das erkennt man schnell.

Eine Krypto Börsen Übersicht

Eine Krypto Börse Übersicht wollen wir an dieser Stelle liefern. Sie finden Artikel zu folgenden Unternehmen auf dieser Seite: Coinbase, Bitcoin.de, Kraken, Binance, Bitpanda, Libertex, RoboForex, BDSWISS, GKFX, iTrader, GMO Trading, iq option, xtb, anycoin, Bitfinex, Bitstamp, IG (Markets), BTCDirect, Trade.com, Bittrex, CryptoRobot365, GBE brokers, JFD Brokers, HitBTC, KuCoin, ufx, YObit, Cryptopia, XM, ATFX, BitHumb, Blackwell Global, CEX.IO, FXOpen. Mercatox und SimpleFX. Und das muss längst nicht alles sein. Immer wieder kommen neue Händler an den Markt. Doch dies ist die aktuelle Krypto Börsen Liste. De facto unterscheidet sich ein Krypto Börsenvergleich 2018 von der Version 2019. Die Tatsache, dass ein Krypto Börsen Vergleich 2020 wiederum anders aussehen wird, sollte nicht überraschen. Die Welt ist halt im Wandel begriffen.

Welche Krypto Börsen gibt es?

Bei der Vielzahl der genannten Optionen ist es wichtig, den Überblick zu behalten. Wenn man die Krypto Börsen im Vergleich betrachtet, sind Unterschiede tatsächlich festzustellen. Einiges ist allerdings auch identisch. Die Definition des Wortes „gut“ sollte im Zusammenhang mit der Seriosität erfolgen. Wenn es um die Frage „welche Krypto Börse ist die beste“ geht, sind die Meinungen der Kunden sicherlich nicht übereinstimmend. Aber es lässt sich schnell feststellen, ob der Handel bzw. die Investition in eine digitale Währung allgemein empfohlen werden kann. Sollte ein Verdacht eines Betrugs vorliegen, wäre das negativ zu betrachten. Aber das ist natürlich selbstverständlich.

Alles ist international

Dass Krypto Börsen Deutschland, also in Deutschland beheimatete Unternehmen, für deutsche Kunden interessanter sind als Angebote beispielsweise aus Asien, ist sicherlich selbstverständlich. Eine Krypto Börse Stuttgart macht mehr Eindruck als eine Krypto Börse Peking, um ein Beispiel zu nennen. Zusätzlich erwähnen können wir, dass einige der bekanntesten Angebote aus den USA stammen. Die Kryptobörse Kraken zum Beispiel. Wobei letztgenanntes Angebot dennoch interessant sein kann. Allgemein kommt es auf das objektive Krypto Börsen Ranking an. Interessierte Kunden müssen sich also informieren. Wo ist der offizielle Sitz, ist eine wichtige Frage. Welche Sicherheitsstandards bestehen, ist ebenfalls von Bedeutung. Und: Was wird vom Kunden verlangt, welche Daten sind wichtig. Hält sich das Unternehmen an den Datenschutz, ist die Website verschlüsselt? Auf all dies gilt es zu achten. Wurde eine Krypto Börse gehackt in der Vergangenheit, macht dies nämlich keinen guten Eindruck.

Wie erkenne ich gute Krypto Börsen?

Ergänzend erwähnen muss man, dass die Kryptobörse deutsch sein sollte. Selbst wer perfektes Englisch spricht, könnte einige Begriffe falsch deuten. Dafür ist jedoch das Risiko zu groß. Es ist möglich eine Krypto Börse auf Deutsch zu entdecken und sich zu registrieren. Genannt werden können unter anderem die Marktführer Binance und Coinbase. Dash ist deutschsprachig – und erst recht bitcoin.de. Es handelt sich um ein Angebot, welches in einem Krypto Börse Vergleich schon aus dem Grund gut abschneidet, weil der offizielle Sitz in Deutschland ist und man mit einer bekannten Privatbank aus München kooperiert. Hier passt die Beschreibung beste Krypto Börse Deutschland also. Grundsätzlich gilt, dass europäische Kryptobörsen im Allgemeinen einen vertrauenerweckenden Eindruck machen. Ausnahmen bestätigen die Regel. Und genau die muss man erkennen. Einen Blick wert ist übrigens auch das Thema Gebühren. Unnütze Kosten müssen vermieden werden. Wir empfehlen vor der Registrierung einen Krypto Börsen Gebühren Vergleich.

Crypto Trading: Der Ablauf

Der erste Schritt für einen Handel mit dem Bitcoin und Co ist die Registrierung. Eine Krypto Währungbörse kann also nicht genutzt werden, wenn man sich kein Konto anlegt. Normal beginnt alles mit einem Klick auf Registrieren oder einen vergleichbaren Bereich. Dann folgt man dem Prozess. Die top Krypto Börsen gehen eigentlich alle auf die gleiche Art und Weise vor. Die Kunden geben eine gültige Mail-Adresse an. Sie entscheiden sich eventuell für einen Benutzernamen und sichern alles mit einem Passwort ab, welches normalerweise bestätigt werden muss. Besteht das Konto, kann entweder eine direkte Handlung erfolgen. Oder es muss zuerst Geld per Kreditkarte, Überweisung oder mit einem anderen Zahlungsmitteln übertragen werden. Auf diese Art und Weise geht zum Beispiel die beliebte Kryptobörse Binance vor. Es könnten aber auch andere Beispiele genannt werden.

Auf was zu achten ist

Es ist natürlich gestattet, sich an mehr als einer Börse für den Handel mit Bitcoin oder vergleichbaren digitalen Währungen zu registrieren. Die Vielzahl der Krypto Exchanges ist bemerkenswert, die bestehenden Vorzüge muss man auskosten. Wobei man sich, sofern sich das Krypto Börsen Handelsvolumen oder die Kurse nicht zu sehr voneinander unterscheiden, normalerweise auf ein Angebot konzentrieren kann. Doch ist dieses eventuell mit einem Demo-Konto zu testen? Gibt es einen Bonus? Bestehen sonstige Vorteile, die man nur als Kunde nutzen kann? Stichworte sind möglicherweise ein Bitcoin Robot, eine Bitcoin Kreditkarte, ein Forum, Maßnahmen zur Fortbildung, regelmäßige News, eine gut gemachte App, sowie geringe Krypto Börsen Gebühren. Weitere Beispiele sind vorstellbar. Faktisch größte Krypto Börsen präsentieren tatsächlich bemerkenswert viel. Was genau wird in den einzelnen Tests genauer unter die Lupe genommen.

Ohne geht es nicht: Man benötigt ein Konto

Das Kaufen und das Verkaufen oder mit anderen Worten das Krypto Exchanges Trading wird also wie erwähnt über ein Konto ausgeführt. Wie gezahlt wird, ist ebenfalls Thema in diesem Artikel. Wir nennen einige Namen von Kryptobörsen und zeigen auf, wie man gute und empfehlenswerte erkennt. Den Ablauf beschreiben wir noch einmal intensiv und verschweigen nicht die Risiken, die bestehen. Natürlich minimiert man dieses Risiko, wenn alles seriös vonstattengeht. Auf was in diesem Punkt besonders geachtet werden muss, ist ein weiteres Thema. Zum Abschluss gibt es stets ein Fazit. Um es vorweg zu nehmen: In unseren Testberichten finden sich Informationen zu allen in Verbindung mit Krypto Exchanges stehenden Thematiken. Es ist also problemlos möglich, sich noch intensiver zu informieren, als in den nachfolgenden Abschnitten.

Trading einfach beschrieben

Natürlich ist es gestattet, sich bei mehreren Krypto Exchanges anzumelden. Eine Plattform sollte so gestaltet sein, dass man sich umgehend orientieren kann. Bevor man beginnt, wird wie erwähnt eine Registrierung erfolgen müssen. Ein Konto entsteht in der Folge, eventuell bestehen mehrere Optionen zur Wahl. Was alles verlangt wird neben Benutzername oder E-Mail-Adresse sowie Passwort, ist den Beobachtungen nach unterschiedlich. Anzunehmen ist nun, dass eine Einzahlung zu erfolgen hat, wofür es mehrere Zahlungsmittel als Wahlmöglichkeit geben sollte. Oder aber es kann quasi direkt Geld für den Kauf der bevorzugten Kryptowährungen übermittelt werden – beispielsweise von einem angeschlossenen Bankkonto wie bei Bitcoin.de. Eventuell muss nicht direkt ein vollständiger Betrag gezahlt werden, sondern nur ein Anteil. Was nichts daran ändert, dass im Falle eines zu verzeichnenden Verlustes die restliche Summe offizielle Schulden sind. Und die müssen beglichen werden. Womit wir wieder beim Thema Risiko wären. Das wird im nachfolgenden Abschnitt intensiver ausgeführt.

Welches Risiko besteht?

Kommen wir also zu einem wichtigen Punkt, der für den Handel an Krypto Börsen nie verschwiegen werden darf. Dabei ist es egal, ob es um den Bitcoin geht, ob es sich um eine Ripple Exchange, um Ethereum Exchanges oder um was auch immer handelt. Wer mit digitalen Währungen einen Handel im Internet betreibt und investiert, muss wissen, dass ein gewisses Risiko besteht. Es ist keineswegs garantiert, dass am Ende der erhoffte Gewinn auf dem Konto verzeichnet wird. Und da durchaus beträchtliche Summen an diesen Börsen gehandelt werden, würde ein Verlust einen großen Schaden bedeuten. Unter Umständen verliert man so viel Geld, das man wirklich Probleme bekommen. Damit soll keineswegs der Hinweis erfolgen, dass man den Trade sein lassen sollte und somit alles, was auf dieser Website Thema ist. Im Gegenteil. Denn der Gewinn ist faktisch möglich. Aber auf den guten Websites von Krypto Börsen steht eindeutig, dass der Verlust möglich ist. Eventuell ist er sogar wahrscheinlich. Das ist eine Sache der Definition. Es heißt allgemein, dass man sich den möglichen Verlust leisten können muss. Wer informiert ist, ist definitiv im Vorteil. Was nicht nur die einzelnen Angebote betrifft, sondern die allgemeine Vorgehensweise.

Auf die Seriosität achten

Noch einmal soll speziell darauf hingewiesen werden, dass man als Kunde verschiedener Krypto Börsen auf die Seriosität der einzelnen Angebote achten sollte. Was genau gemeint ist, dürfte klar sein. Wir empfehlen an dieser Stelle auf die Tradition zu achten. Je länger es ein Angebot in einem hart umkämpften Markt gibt, desto wahrscheinlicher ist es, dass alles mit rechten Dingen zugeht. Dank des Internets ist es problemlos möglich, die Urteile der Kunden zu recherchieren. Das sollte möglichst in verschiedenen Sprachen geschehen, denn die meisten dieser Börsen sind wie erwähnt international aktiv. Man gibt in eine Suchmaschine den Namen des Portals an und ein Wort wie zum Beispiel seriös. Das sollte gute Ergebnisse liefern und für eine Erkenntnis sorgen. Übrigens ist es keineswegs unwichtig zu schauen, wie viele Kunden ein Unternehmen hat. Die meisten geben die Zahl an. Sie lässt sich zwar nicht überprüfen, sollte aber zumindest eine Tendenz angeben. In Verbindung mit den anderen Erkenntnissen lässt sich also erkennen, ob es sich um eine empfehlenswerte Krypto Börse handelt.

Eine wichtige Info: Es gibt keine Lizenzen

Anders als bei Glücksspielen, also Sportwetten, Poker oder Online Casino, ist der Handel mit digitalen Währungen nicht über Lizenzen geregelt. Man kann also nicht von einer so genannten Betriebserlaubnis aus einem speziellen Land berichtet werden. Wer sich allerdings intensiv informiert, wird immer in Erfahrung bringen können, wo der jeweiligen Betreiber der ausgesuchten Plattform seinen Sitz hat. Deutschland gefällt einfach gesagt besser als Asien. Man könnte schauen, ob es eine Wirtschaftsprüfung gibt, ob eine direkte Kooperation mit einer Bank besteht oder ob PayPal als Zahlungsmittel ist. Dieses E-Wallet überprüft seine Partner intensiv und steht im Grunde für Seriosität. Bei vielen an einer solchen Kryptobörse gehandelten Währungen steht die Anonymität im Vordergrund. Sie muss also gewährleistet sein, schon im Sinne des Datenschutzes. Das sind alles wichtige Faktoren, auf die es zu achten gilt. Und es gibt mehr. Man erkennt ein gutes Angebot unter der Überschrift Krypto Exchanges vor allem daran, dass es einen guten Ruf besitzt, auf der ganzen Welt erfolgreich ist und dies seit vielen Jahren. Die Auswahl der Handelsoptionen muss umfangreich sein und darf keine ärgerlichen Gebühren kosten. Wobei zusätzliche Kosten zu erwarten sind.

Es gibt oft eindeutige Tendenzen

Prinzipiell spricht nichts gegen das Angebot der diversen Krypto Börsen. Dies können wir an dieser Stelle nach eingehender Recherche abermals betonen. Dass es theoretisch schwarze Schafe gibt, soll dabei nicht in Abrede gestellt werden. Jeder Trader sollte sich bewusst machen, dass immer ein gewisses Risiko besteht. Dieses kann sogar sehr groß sein, wie zuvor betont und erläutert. Das gesamte eingesetzte Geld könnte verloren gehen. Das hat jedoch nichts mit einer speziellen Krypto Börse zu tun. Wer sich einen Handel leisten kann und geschickt vor geht, dürfte einen hohen Ertrag erzielen können. Der einzige Hinweis auf eine größere Beliebtheit bei den Kunden könnte sein, dass man angeblich über sehr viele Kunden auf der ganzen Welt hat. Das macht de facto einen sehr guten Eindruck. In Verbindung mit allen anderen Eindrücken, ist die Tendenz Krypto Börsen betreffend meist eindeutig und man wird als möglicher Kunde erkennen, ob sich die Registrierung für ein Konto lohnt. Wie zuvor erwähnt, verfügen solch Handelsplattformen für Kryptowährungen nicht über eine Lizenz im eigentlichen Sinne, aber davon muss man sich nicht irritieren lassen. Die Tendenzen bleiben. Wenn man sich eine Website also genau anschaut, erfährt man schnell, dass alles mit rechten Dingen zugeht und dass spezielle Gesetze mit Bezug auf Banken eingehalten werden. Was alles als ein positives Zeichen zu werten ist.

Das Fazit zum Krypto Börsen – Was man alles wissen wollte

Zum Abschluss dieses Artikels soll kurz noch einmal darauf hingewiesen werden, dass eine Reihe von Tests zu den wichtigsten Krypto Börsen auf dieser Seite zu lesen sind. Die thematisieren all das, was für interessierte Kunden wichtig ist. Und sie gehen auf alle zuvor geäußerte Hinweise noch einmal intensiver ein. Wenn eine Website in einem offiziellen Krypto Börsen Vergleich gut abschneidet, kann man als interessierter Mensch ernsthaft darüber nachdenken, ob man sich registriert oder nicht. Wie erwähnt muss man sich den Handel leisten können. Aber vielleicht gibt es ja eine Chance Demo Konto, um erst einmal alles zu testen. Das wäre eine gute Sache. Oder die Krypto Börse präsentiert einen interessanten Bonus. So etwas ist zwar leider nicht ganz so üblich wie zum Beispiel im Bereich Sportwetten oder Casino, doch es ist möglich.

Das mögliche Thema Bonus und Demo Konto als Abschluss

Das im Abschnitt zuvor angerissene Thema wollen wir als Abschluss dieses Artikels kurz ausführen. Wer einen Bonus bei einem Kryptoanbieter findet und feststellt, dass das gebotene Programm den eigenen Vorstellungen entspricht in Sachen Gestaltung, Sprache, Tools, den gehandelten Währungen und so weiter, sollte das Geschenk (um einmal dieses Wort zu nutzen) nicht ausschlagen. Zumindest als Start ist solch eine Möglichkeit empfehlenswert. Dies kann gleichfalls für ein zuvor als Möglichkeit angedeutetes Demo Konto gelten. Mit einem solchen kann nach jeder Logik, wie es bei einem Demo zu erwarten ist, kein Handel mit echtem Geld und Krpytowährungen erfolgen. Also kann auch kein echter Gewinn erzielt werden. Alles läuft in einfachen Worten virtuell ab. Das gleiche gilt für denkbare Verluste. Für einen Test beim Thema Krypto Börsen ist so ein Demo Konto dennoch zu empfehlen. Wer es nutzt und feststellt, dass man ständig nur ein Minus auf diesem Konto hat und falsche Entscheidungen getroffen hat, sollte sich vermutlich nach einer anderen Möglichkeit des Geldverdienens und Investierens umschauen. Oder sich auf dieser Seite weiter fortbilden. Die Themen Bonus und Demo Konto betreffend lässt sich unter Umständen die Antwort zu „welche Kryptobörse ist die beste“ angeben. Zumindest handelt es sich um zwei Faktoren. Aber das muss letztlich jeder Interessierte selbst entscheiden.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter