Bitcoin PayPal 2021

Bitcoin Handel: Bitcoins mit PayPal kaufen

Im Rahmen des folgenden Artikels werden wir darauf eingehen, wie man Bitcoin mit PayPal kaufen kann. Bis es allerdings so weit ist, empfehlen wir folgendes für den erfolgreichen Bitcoin Handel: Digitale Marktplätze, Krypto Börsen und diverse CFD Broker.

Vor allem der Handel bei einem CFD Broker kann einem Anleger dabei zahlreiche Vorteile bieten. Außerdem hat der US-amerikanische Zahlungsdienstleister PayPal angekündigt, dass man bei ihm in Zukunft direkt mit der Kryptowährung Bitcoin handeln kann. Das Thema Kryptowährungen handeln und Kryptowährungen kaufen wird stets beliebter, daher kann es ein lukrativer Vorteil sein, einen sehr guten Krypto Broker an der Seite zu haben.

Krypto-Börse des Monats!

Die besten Krypto-Broker mit PayPal im Vergleich

Filter
  • Service
  • Einzahlung und Auszahlung
99/100
Bewertung
Zeply Highlights
  • Bei Zeply kann man gebührenfrei mit dem Bitcoin handeln
  • Der Umtausch von BTC in Euro und US-Dollar erfolgt ebenfalls ohne Kosten
  • Der Kundenservice ist rund um die Uhr (24/7) erreichbar
Kreditkarte
-
Zeply Erfahrungen Zum Anbieter

Bitcoin PayPal: Infos & Überblick

Für das PayPal Bitcoin Kaufen gibt es im Moment verschiedene Optionen. Dazu zählen insbesondere die nachfolgend genannten Alternativen:

  •       Digitale Marktplätze für Crypto Coins
  •       Börsen für Kryptowährungen (schau dir hierzu unseren zeply Test an)
  •       CFD Broker, um mit BTC CFDs zu traden
  •       Zukünftig: Direkt bei PayPal mit dem Bitcoin bezahlen und handeln (auch ganz einfach per Bitcoin App)

Der Bitcoin konnte sich bereits in den vergangenen Wochen und Monaten hervorragend entwickeln. Allerdings ergeben sich auch noch im Moment lukrative Chancen bei der Krypto Coin. Denn viele Experten prognostizieren, dass der Bitcoin auf über 100.000 US-Dollar ansteigen kann.

Auch viele Privatanleger möchten daher vom Bitcoin profitieren. Daher zeigen wir im Folgenden, wie man Bitcoin mit PayPal bezahlen kann.

PayPal Bitcoin: Auf Marktplätzen im Internet handeln

Vor mehr als einem Jahrzehnt kam der Bitcoin 2009 als weltweit erste Kryptowährung auf den Markt. Schon kurz darauf entstanden die ersten Marktplätze im Internet, auf denen man mit der neuen digitalen Währung handeln konnte. Auch heutzutage kann man solche digitalen Marktplätze noch nutzen, um seine Crypto Coins zu tauschen.

Die Besonderheit besteht bei einem solchen Marktplatz darin, dass die Käufer und Verkäufer direkt miteinander handeln. Der Betreiber des Marktplatzes sorgt hingegen nur für die erforderliche Infrastruktur. Aus diesem Grund hängt es stark vom jeweiligen Käufer und Verkäufer ab, wie schnell die Transaktionen ablaufen können. Es kann daher mitunter mehrere Tage dauern, bis ein Kauf abgeschlossen ist. Außerdem hängt es auch von den Marktteilnehmern ab, ob sie PayPal nutzen möchten oder nicht.

Für das Bitcoin Kaufen mit PayPal eigenen sich die digitalen Marktplätze daher nur bedingt.

Bitcoin PayPal: Krypto Börsen nutzen

Heutzutage verwenden viele Anleger gerne Krypto Börsen, um darauf den BTC kaufen und verkaufen zu können. Auf den Krypto Börsen funktioniert das Handeln so, wie man es von herkömmlichen Börsen gewohnt ist. Daher laufen alle Transaktionen über den Betreiber der Börse ab. Das sorgt dafür, dass das Kaufen und Verkaufen der Kryptowährungen in der Regel viel schneller vonstattengeht. Der Preis kommt auch bei der Krypto Börse durch Nachfrage und Angebot zustande.

Bei vielen Krypto Börsen besteht heutzutage die Möglichkeit, die Bitcoins auch per PayPal bezahlen zu können.

Bitcoin Auszahlen PayPal

PayPal steht einem allerdings nicht nur für das Einzahlen von Geld zur Verfügung, sondern in der Regel auch, um Auszahlungen vorzunehmen. Darüber hinaus bekommt man häufig ebenfalls noch die folgenden Zahlungsmöglichkeiten angeboten:

  •       Überweisungen
  •       Kreditkarten wie Mastercard, Visa und American Express
  •       PayPal Alternativen wie Neteller oder Skrill

Mittlerweile hat es PayPal geschafft, zum beliebtesten Zahlungsdienstleister der Welt aufzusteigen. Die Kunden schätzen dabei besonders die Tatsache, dass die Überweisungen einfach und schnell ablaufen. Außerdem verfügt das Unternehmen über einen sehr guten Kundenservice. Daher ist es nicht erstaunlich, dass viele Anleger auch ihre Bitcoins mit Hilfe von PayPal bezahlen möchten.

Um bei einer Bitcoin Börse zu handeln, ist es zunächst notwendig, sich zu registrieren und ein Konto zu eröffnen. Danach kann man eine Einzahlung vornehmen, um dann Bitcoins kaufen zu können.

Bitcoin Wallet Paypal: Wie werden Kryptowährungen aufbewahrt?

Damit man den Bitcoin handeln kann, ist es notwendig, über eine Krypto Wallet zu verfügen. Diese kann man sich wie einen digitalen Geldbeutel vorstellen. Es gibt dabei zwei verschiedene Arten von Wallets:

  •       Online Wallets (Hot Wallets)
  •       Offline Wallets (Cold Wallets)

Bitcoin Wallet Paypal: Das sind die Vorteile und Nachteile von Hot Wallets

Online Wallets werden heutzutage zum Beispiel von zahlreichen Websites angeboten. Dort kann man sich eine solche Wallet innerhalb weniger Minuten und in der Regel auch kostenlos erstellen. Eine solche Hot Wallet hat vor allem den Vorteil, dass die Coins damit jederzeit zur Verfügung stehen. Dies ist zum Beispiel notwendig, um den Bitcoin verkaufen zu können. Außerdem ist es heutzutage in immer mehr Shops möglich, den BTC als Zahlungsmittel einzusetzen. In diesem Fall ist ebenfalls eine Online Wallet vonnöten.

Allerdings birgt die Verbindung der Online Wallets mit dem Internet auch eine Gefahr in sich: Denn die Wallets sind ein beliebtes Angriffsziel für Hacker.

Bitcoin kaufen PayPal: Das sind die Vor- und Nachteile von Cold Wallets

Anders als Hot Wallets sind Cold Wallets gerade nicht permanent mit dem Internet verbunden. Aus diesem Grund stellen sie häufig eine bessere Möglichkeit dar, um den Bitcoin sicher aufbewahren zu können. Wir empfehlen dabei, sowohl Online Wallets als auch Offline Wallets zu nutzen: Die Online Wallet kann man hierbei wie ein Girokonto benutzen. Den Großteil der Bitcoins sollte man hingegen in einer Offline Wallet aufbewahren.

Bitcoin kaufen mit PayPal bei einem CFD Broker

Wir hatten bereits erwähnt, dass man überhaupt keine Wallet benötigt, wenn man den Bitcoin bei einem CFD Broker handelt. Bei vielen Privatanlegern werden CFD Broker immer beliebter. Denn bei diesen hat man auf einfache Art und Weise die Möglichkeit, mit sehr vielen verschiedenen Basiswerten als CFD zu handeln. Dazu zählen zum Beispiel Aktienindices, Währungen und auch Rohstoffe. Heutzutage hat man allerdings in der Regel auch die Möglichkeit, Crypto Coins wie den Bitcoin als CFD zu traden.

PayPal Bitcoin: Den Hebel beim Krypto Handel verwenden

Dass man für den Handel keine Wallet benötigt, stellt allerdings nur einen Vorteil von CFD Brokern dar. Sehr hilfreich ist auch der Hebel, den man als Anleger zur Verfügung gestellt bekommt. Denn dadurch lässt sich das benötigte Handelskapital stark reduzieren. Das ist vor allem bei teuren Kryptowährungen wie dem Bitcoin sehr nützlich.

Häufig bieten einem CFD Broker darüber hinaus die Möglichkeit, den Börsenhandel auf einem kostenlosen Demokonto kennen lernen zu können. Darauf handelt man mit virtuellem Kapital: Dieses beträgt unserer Erfahrung nach häufig 10.000 Euro. Hiermit kann man den Handel mit dem Bitcoin ohne Risiko ausprobieren.

Um bei einem CFD Broker ein Live Konto zu eröffnen, kann man auch häufig PayPal nutzen, um Geld auf das Handelskonto einzuzahlen.

99/100
Bewertung
Zeply Highlights
  • Bei Zeply kann man gebührenfrei mit dem Bitcoin handeln
  • Der Umtausch von BTC in Euro und US-Dollar erfolgt ebenfalls ohne Kosten
  • Der Kundenservice ist rund um die Uhr (24/7) erreichbar
Zu Zeply

Bitcoin mit PayPal bezahlen: Schritt für Schritt Anleitung

Im Folgenden gehen wir darauf ein, wie man Krypto Coins wie den BTC mit PayPal bezahlen kann.

1. Schritt: Einen optimalen Anbieter finden

Zunächst ist es wichtig, einen sehr guten Anbieter für den Handel mit dem Bitcoin zu finden. Am besten geeignet sind hierfür unserer Erfahrung nach entweder Börsen für Kryptowährungen oder CFD Broker. Mit Hilfe unserer aktuellen Bestenlisten findet man sehr leicht den optimalen Anbieter. Im Rahmen von unseren Tests und Vergleichen klären wir außerdem, ob die jeweiligen Unternehmen PayPal als Zahlungsmethode akzeptieren.

2. Schritt: Ein Konto für das PayPal Bitcoin Kaufen erstellen

Im zweiten Schritt ist es erforderlich, bei dem jeweiligen Anbieter ein Konto zu erstellen. Das ist in der Regel problemlos und schnell möglich. Häufig verlangen die Anbieter dabei, dass man sich ihnen gegenüber ausweist. Hierfür kann man zum Beispiel den Personalausweis oder den Reisepass nutzen.

3. Schritt: Kapital auf das Handelskonto mit PayPal einzahlen

Bevor man mit dem Kaufen und Verkaufen von Bitcoin beginnen kann, ist es im letzten Schritt erforderlich, dass Handelskonto zu befüllen. Dafür kann man heutzutage bei immer mehr Krypto Börsen und CFD Brokern PayPal nutzen.

Bitcoin mit PayPal kaufen

Wir hatten bereits erwähnt, dass PayPal in Zukunft auch selbst in den Krypto Markt einsteigen wird. So können Kunden in den USA bereits ihre Bitcoins als Zahlungsmethode bei PayPal auswählen. Damit lassen sich dann auf einfache Art und Weise die Einkäufe bezahlen. Im nächsten Schritt wird es außerdem möglich sein, die PayPal Plattform dafür zu nutzen, um darüber direkt mit dem Bitcoin handeln zu können.

Wie gesagt, steht dieser Service bislang nur in den USA zur Verfügung. Allerdings ist davon auszugehen, dass man zukünftig auch in Deutschland PayPal nutzen kann, um darüber Kryptowährungen zu handeln.

Bitcoin PayPal: Immenses Kurs Potenzial vorhanden

Bei PayPal handelt es sich um den beliebtesten Zahlungsdienstleister der Welt. So verfügt das US-amerikanische Unternehmen mittlerweile über knapp 300 Millionen Kunden. Wenn diese in Zukunft die Möglichkeit bekommen, bequem über PayPal mit dem Bitcoin zu handeln, so kann man sich leicht vorstellen, wie das die Nachfrage nach der Kryptowährung beflügeln wird.

Bereits jetzt interessieren sich immer mehr Anleger für den Bitcoin. Das gilt zum Beispiel auch für Unternehmen: So hat beispielsweise der US-amerikanische Autobauer Tesla für über 1 Milliarde US-Dollar BTC gekauft.

Auch Privatanleger möchten immer häufiger in den Bitcoin investieren, um damit vom großen Kurspotenzial der Krypto Coin profitieren zu können.

Bitcoin PayPal: Über wie viel Potenzial verfügt der BTC?

Der Markteintritt von PayPal dürfte für weiter steigende Kurse beim Bitcoin sorgen. Darüber hinaus dürfte die Nachfrage nach der Kryptowährung aber auch noch aus anderen Gründen zunehmen:

Immer häufiger nutzen Fonds und Vermögensverwalter den Bitcoin, um damit ihre Depots zu diversifizieren. Die steigende Nachfrage nach dem Bitcoin trifft dabei auf ein konstantes Angebot. Denn der Algorithmus des Bitcoins ist so ausgelegt, dass es nicht mehr als 21 Millionen Coins geben kann. Die steigende Nachfrage, verbunden mit einem limitierten Angebot sorgt daher für Kurssteigerungen. Analysten sehen den Bitcoin deshalb zukünftig bei Kursen von über 100.000 US-Dollar.

Aus diesem Grund ergeben sich im Moment lukrative Chancen für den Anleger. Wie gezeigt, ist es heutzutage sehr einfach, um in die Crypto Coin zu investieren.

FAQ: Häufige Fragen zu Bitcoin PayPal

Welche Dinge sprechen für das PayPal Bitcoin kaufen?

PayPal als Zahlungsmethode einzusetzen, wird schon seit Jahren immer beliebter. Denn der US-amerikanische Zahlungsdienstleister ist für seine einfachen und schnellen Transaktionen bekannt. Außerdem wissen viele Kunden den guten Kundenservice zu schätzen. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass viele Anleger ihre Bitcoins sehr gerne mit PayPal bezahlen möchten.

Kann man den Bitcoin mit PayPal kaufen?

In Zukunft wird es möglich sein, Kryptowährungen wie den Bitcoin als Zahlungsmethode bei PayPal einzusetzen. Hiermit lassen sich dann die Einkäufe sehr bequem mit Krypto Coins bezahlen. Außerdem wird es in einem zweiten Schritt möglich sein, den Bitcoin auch direkt über die PayPal Plattform zu handeln. Bisher stehen diese neuen Services allerdings nur für die Kunden in den Vereinigten Staaten von Amerika zur Verfügung. Allerdings ist davon auszugehen, dass man auch alsbald in Deutschland die Möglichkeit bekommen wird, PayPal für den Krypto Handel zu verwenden. Bis es soweit ist, kann man zum Beispiel Krypto Börsen und CFD Broker verwenden. Ausgezeichnete Anbieter finden sich leicht in unseren Bestenlisten.

PayPal Bitcoin : Über wie viel Potenzial verfügt die Kryptowährung?

In den letzten Monaten konnte sich der Bitcoin hervorragend entwickeln. Auch im Moment ergeben sie allerdings noch lukrative Einstiege für den Anleger. Denn viele Analysten sehen den Bitcoin in Zukunft bei Kursen von über 100.000 US-Dollar. Verantwortlich dafür ist die immer weiter zunehmenden Nachfrage nach der Crypto Coin. Dazu kommt, dass das Angebot an Bitcoins limitiert ist. So haben die Entwickler der Kryptowährung den Algorithmus so angelegt, dass es niemals mehr als 21 Millionen Coins geben kann.

Fazit: Bitcoin mit PayPal bezahlen unkompliziert möglich

Heutzutage ist es sehr einfach, mit Kryptowährungen wie dem Bitcoin zu handeln. Wie gezeigt, kann man hierbei zum Beispiel Marktplätze im Internet, Börsen für Kryptowährungen und CFD Broker verwenden. Oftmals hat man dabei auch die Möglichkeit, seine Bitcoins mit Hilfe von PayPal zu bezahlen.

PayPal erfreut sich schon seit Jahren einer großen Beliebtheit unter den Kunden. Dies liegt insbesondere an den einfachen und schnellen Transaktionen. Zudem ist der Kundenservice von PayPal sehr gut.

Der US-amerikanischen Zahlungsdienstleister hat außerdem angekündigt, in Zukunft in den Krypto Markt einzusteigen. So können Kunden in den USA bereits jetzt den Bitcoin als Zahlungsmethode auswählen, um damit ihre Einkäufe auf einfache Art und Weise zu bezahlen. Auch der Krypto Handel soll in Zukunft möglich sein. Auch in Deutschland dürften diese Services bald angeboten werden. Bis es soweit ist, kann man zum Beispiel CFD Broker für das Bitcoin mit PayPal Bezahlen nutzen. Sehr gute Anbieter findet man hierfür zum Beispiel in unseren aktuellen Bestenlisten.

99/100
Bewertung
Zeply Highlights
  • Bei Zeply kann man gebührenfrei mit dem Bitcoin handeln
  • Der Umtausch von BTC in Euro und US-Dollar erfolgt ebenfalls ohne Kosten
  • Der Kundenservice ist rund um die Uhr (24/7) erreichbar
Zu Zeply
Krypto-Börse des Monats!
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter